Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
2017-05-05 [

Andreas Wanda (TÜV ÖSTERREICH), Bettina Kunnert (TU Wien)

 | Presseaussendung 25/2017 ]

Praxiserfahrung trifft Forschungsexpertise

TÜV AUSTRIA übernimmt Mehrheit der Technischen Versuchs- und Forschungsanstalt (TVFA) der TU Wien. Österreichs Nummer eins in Werkstofftechnik- und Maschinenbaukompetenz wird damit als Plattform zwischen Industrie und Wissenschaft noch attraktiver.

Sabine Seidler, Rektorin TU Wien, Stefan Haas, CEO TÜV AUSTRIA

TÜV AUSTRIA übernimmt Mehrheit der Technischen Versuchs- und Forschungsanstalt (TVFA) der TU Wien: Joachim Rajek, Prokurist und wissenschaftlicher Leiter TVFA, Stefan Haas, CEO TÜV AUSTRIA, Sabine Seidler, Rektorin TU Wien, Christoph Wenninger, CFO TÜV AUSTRIA, Gerhard Höltmann, Geschäftsführer TVFA

Reiß- oder bruchfest, leicht, elastisch, biegsam bzw. belastbar. Werkstoffe müssen vieles "können". In der Stahlherstellung, der Glas- und Kunststoffindustrie, in der Holzverarbeitung oder im Maschinenbau.
 
Die langjährige Praxiserfahrung, Prüf- und Zertifizierungskompetenz der TÜV AUSTRIA Gruppe in diesem Bereich wird durch die Unternehmenspartnerschaft mit der TU Wien nunmehr auch um die entsprechende Forschungsexpertise in allen Fragen der Werkstoffanwendung und -auswahl ergänzt. Vom Standardversuch bis zum komplexen Forschungsprojekt. Die führende Position als Werkstofftechnik- und Maschinenbaukompetenzzentrum in Österreich wird mit der TÜV AUSTRIA TVFA Prüf- und Forschungs GmbH weiter ausgebaut.
 
Für den CEO der TÜV AUSTRIA Gruppe, Stefan Haas, verfolgt die Verbindung von Forschungsexpertise und langjähriger Praxiserfahrung ein Ziel: Kunden und Partnern mit einem breiten Sicherheitsdienstleistungsportfolio neue Möglichkeiten zu eröffnen. "Das erhöht nicht nur die Innovationskraft sondern steigert auch die Wettbewerbsfähigkeit und ist ein wichtiger Beitrag zur Qualitätssicherung."
 
TU Wien-Rektorin Sabine Seidler ergänzt: "Die Bündelung unterschiedlichen Expertenwissens trägt wesentlich zur Stärkung des Forschungs- und Innovationsstandortes Österreich bei."
 
Die TVFA versteht sich als technische Plattform zwischen Industrie und Wissenschaft, als Dienstleister für Unternehmen im Maschinenbauwesen, für Techniker, Hersteller und Betreiber von Maschinen und Anlagen unter Berücksichtigung aller relevanten Kriterien wie Sicherheit, Wirtschaftlichkeit, Qualität und Umweltschutz.

Bilderdownload

Rückfragehinweis:
Dr. Joachim Rajek
General Manager

TÜV AUSTRIA TVFA
Prüf- und Forschungs GmbH
Gutheil-Schoder-Gasse 17, 1230 Wien
M: +43-664-60454 6247
T: +43-1-6650600
joachim.rajek@tvfa.at
www.tvfa.at

Aussender:
Technische Universität Wien
Büro für Öffentlichkeitsarbeit
Resselgasse 3, Stiege 2, 2. Stock
1040 Wien
T.: +43-1-58801-41024
pr@tuwien.ac.at

TU Wien - Mitglied der TU Austria
www.tuaustria.at 

 

Bilder: © TÜV AUSTRIA, Andreas Amsüss