Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
2017-08-28 [

Christine Cimzar-Egger

 | Büro für Öffentlichkeitsarbeit ]

Blickpunkt Forschung: Urbane Produktion @ TU Wien am 20.09.2017

Produktion in der Stadt ist mit völlig anderen Herausforderungen konfrontiert als ein Standort auf der sprichwörtlichen "grünen Wiese". Die Veranstaltung "Blickpunkt Forschung: Urbane Produktion @ TU Wien" thematisiert diese.

Herausforderung urbane Produktion

Räumliche Einschränkungen, gesetzlichen Auflagen und Anrainer_innenkonflikte sind nur einige in einer Reihe von Herausforderungen, der sich die Produktion in der Stadt stellen muss. Digitalisierung und neue Technologien ermöglichen eine leise, platzsparende und umweltentlastende Produktion – konzeptionelle, integrative Planungsansätze minimieren klassische Nutzungskonflikte. Bei der Veranstaltung "Blickpunkt Forschung: Urbane Produktion @ TU Wien" am 20. September 2017 werden aktuelle Forschungsprojekte der TU Wien präsentiert. Die Themen reichen dabei von Nachhaltigkeit in der Produktion und Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz bis hin zu intelligenten Standort- und Logistikkonzepten hinsichtlich "Mixed-Use" und Wirtschaftsverkehr. Die Veranstaltung bietet auch die Gelegenheit, sich mit den TU Wien-Expert_innen vor Ort auszutauschen und die Herausforderungen im Detail zu diskutieren, mit Fokus zukunftsweisenden Projekten im Feld der "Urbanen Produktion".

Die Veranstaltungsreihe "Blickpunkt Forschung" zeigt Ergebnisse anwendungsnaher Forschungsprojekte der TU Wien in Kooperation mit Unternehmen und wird in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wien durchgeführt.

Anmeldungen sind bis 11. September 2017 möglich.


Blickpunkt Forschung "Urbane Produktion @ TU Wien"
Mittwoch, 20. September 2017, 13:30 - 18:00 Uhr

TU Wien
TUtheSKY
Getreidemarkt 9, BA Gebäude, 11. OG, 1060 Wien
Anmeldung und Programm