Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

10. Internationale Energiewirtschaftstagung IEWT 2017

Das weltweite Klimaschutzabkommen von Paris wurde von allen beteiligten Staaten einstimmig beschlossen und darf als Erfolg gewertet werden. Die zentralen Fragen sind jetzt: Was müssen einzelne Akteur_innen zur Erreichung dieser Ziele beitragen? Und stellt dieses Klimaschutzabkommen eine Chance für einen Paradigmenwechsel dar, oder wird weiterhin versucht, "traditionelle" Geschäftsmodelle und die Nutzung fossiler Energie aufrechtzuerhalten?

Die 10. IEWT spannt den großen Rahmen um das Thema "Klima" und allen wesentlichen Themen, die damit zusammenhängen. Weiters werden auch nationale und internationale Entwicklungen auf Energiemärkten, die zunehmende Partizipation der Endkunden und alle wesentlichen weiteren aktuellen Herausforderungen der Energiewirtschaft thematisiert und Lösungsansätze auf wissenschaftlicher Basis diskutiert.

Art: Konferenz
Von: 15.02.2017 12:00
Bis: 17.02.2017 14:00
Ort:

TU Wien
Campus Gußhaus
Gußhausstraße 25-29, 1040 Wien

Veranstalter:

EEG, TU Wien
Hans Auer
Reinhard Haas
Albert Hiesl
iewt2017@tuwien.ac.at

Dateien:
Links:

http://eeg.tuwien.ac.at/iewt2017

Öffentlich: ja
Kostenpflichtig: ja
Anmeldung: ja
Zurück