Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Kontakt

Jahresarchiv ab 1997

Downloads (Fotos, Pressemappen, ...)

Presseaussendungen

Mittwoch, 2017-09-20

Blindenschrift für die Westentasche

An der Innenseite wird die Braille-Schrift mit einem Finger abgelesen.

Ein völlig neuartiges Braille-Display wurde von Tetragon, einem TU Wien-Spin-Off, erfunden. Es ist einfach, kosteneffizient und problemlos zu transportieren. Mehr


Dienstag, 2017-09-19

Wenn die Arbeit keine Ruhe gibt, leidet der Schlaf

Wenn die Arbeit keine Ruhe gibt, leidet der Schlaf

TU Wien und Arbeiterkammer Niederösterreich untersuchen wie sich die berufliche Nutzung von Smartphones auf die Schlafqualität auswirkt. Mittels der Smartphone-App „YLVI“ können auch Sie bei der Studie mitmachen und mehr über Ihre persönliche... Mehr


Mittwoch, 2017-09-13

Der Strahl, der unsichtbar macht

Von oben wird das Material mit einem ganz bestimmten Muster beleuchtet, dadurch kann die Welle von links das Objekt ungestört durchdringen.

Eine neue Tarnkappen-Technologie wurde an der TU Wien entwickelt: Ein spezielles Material wird von oben so bestrahlt, dass es einen seitlich ankommenden Lichtstrahl ungestört passieren lässt. Mehr


Montag, 2017-09-11

Hohle Atome: Die große Wirkung eines unterschätzten Effekts

Wenn ein hochgeladenes Ion (Mitte) zwischen den Kohlenstoffatomen der Graphen-Schicht hindurchfliegt, kann es Energie abgeben, die dann auf mehrere Kohlenstoffatome verteilt wird.

Ein über 20 Jahre altes Rätsel der Atomphysik wurde an der TU Wien gelöst. Das Ergebnis soll nun auch helfen, die Wirksamkeit ionisierender Strahlung in der Krebstherapie besser zu verstehen. Mehr


Mittwoch, 2017-09-06

ERC-Grant: Bessere Katalysatoren für eine bessere Umwelt

Christoph Rameshan

Christoph Rameshan von der TU Wien wird mit einem hochdotierten ERC-Grant ausgezeichnet. Er wird neue Technologien erforschen, mit denen man bessere Katalysatoren herstellen kann. Mehr


Montag, 2017-09-04

Der Blick in die Lunge mit elektrischem Strom

Florian Thürk (links) beim Testen des Elektrodengurts

Ein neues bildgebendes Verfahren, die elektrische Impedanz-Tomographie (EIT), soll bald wichtige Körperfunktionen überwachen. In einer Kooperatition der TU Wien, der Med Uni Wien und der Vetmeduni Vienna wurde diese Technik nun einen wichtigen... Mehr


Donnerstag, 2017-08-31

Instandhaltung 4.0: Bessere Planbarkeit und Reduktion von Stillstandzeiten

Das erweiterte Projektteam "Instandhaltung 4.0" in der TU Wien Pilotfabrik.

Durch die Ergebnisse des FFG-Projekts „Instandhaltung 4.0“ wird der Ausfallzeitpunkt von Produktionsmaschinen präziser prognostiziert und eine vorausschauende Instandhaltungsstrategie möglich. Herzstück war dabei die Entwicklung eines innovativen... Mehr


Mittwoch, 2017-08-30

Die dunkle und die helle Seite der Algorithmen

Die ALGO 2017 in Wien

Automatische Problemlöser: Algorithmen haben mehr Einfluss auf uns als uns bewusst ist. Die ALGO 2017 versammelt die Spitzen der internationalen Algorithmik-Forschung in Wien. Mehr


Dienstag, 2017-08-29

Stickoxide sind auch für die Straße ungesund

Typische Asphalt-Schäden auf der Straße

Ein überraschendes Ergebnis der TU Wien: Stickoxide sind nicht nur ein Gesundheitsproblem, sie lassen auch Straßenasphalt schneller altern. Mehr


Freitag, 2017-08-25

24 Stunden statt 42 Kilometer: Innovations-Marathon in Alpbach

Innovations-Marathon in Alpbach

24 Stunden nonstop an realen Fragen von Unternehmen arbeiten und bei den Alpbacher Technologiegesprächen mit Innovationskraft überzeugen: Der 3. TU Austria Innovations-Marathon stellte 40 Studierende vor eine "sportliche" Herausforderung. Mehr


Seite 1 von 148

1 2 3 .... 148 Nächste >