Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

7. EU-Forschungsrahmenprogramm (RP7)

Das 7. EU Rahmenprogramm für Forschung und technologische Entwicklung (RP7) ist das Hauptinstrument der Europäischen Union zur Förderung europäischer Forschung. Weltweit bildet es das größte Forschungsförderungsprogramm mit einem Budget von insgesamt 53,2 Milliarden EUR . Während seiner Laufzeit (2007-2013) fokussiert es den Beschäftigungsbedarf und die Wettbewerbsfähigkeit Europas. Das Ziel ist, die weltweite Führungsrolle der Europäischen Union in ausgewählten Forschungsgebieten aufzubauen bzw. zu halten.
Thematisch lässt sich das RP7 in vier spezielle Programme (COOPERATION, IDEAS, PEOPLE, CAPACITIES) zuzüglich eines fünften Programms zur Kernforschung (EURATOM) unterteilen: