Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Hintergründe

Frauen sind auf der Technischen Universität Wien und in weiterer Folge in der Technik-Arbeitswelt nach wie vor unterrepräsentiert. Neben Gründen der Gerechtigkeit sprechen vor allem wirtschaftliche Argumente dafür, gezielt mehr Mädchen und Frauen zu motivieren, ein technisches Studium zu absolvieren:

Der niedrige Frauenanteil bei Fachkräften im technischen Bereich ist ein Faktum, das Qualifikationsniveau von Frauen, welche die Technische Universität Wien abgeschlossen haben, ist hoch. Das Fazit: Viel Potential bleibt ungenutzt.

Durch Kooperationen können sich Unternehmen aktiv & nachhaltig daran beteiligen, dass es in Zukunft mehr Technikerinnen gibt. Firmen erlangen Aufmerksamkeit bei Studentinnen & Multiplikatorinnen und ihr Bekanntheitsgrad bei Mädchen und Frauen wird gesteigert.

Das gemeinsame Ziel: Mehr Absolventinnen = Mehr Expertinnen für Wirtschaft und Wissenschaft



Weitere Hintergründe & Forschungsarbeiten sind zu finden unter Downloads.

Kontakt

Gerne erhalten Sie Informationen zu den Kooperationsmöglichkeiten bei einem persönlichen Termin.

Ihre Ansprechpersonen:

Dr.in Brigitte Ratzer
T:  + 43 (0)1 - 58801 - 43400
brigitte.ratzer@tuwien.ac.at

Mag.a Anna Winkler (derzeit in Karenz)
T:  + 43 (0)1 - 58801 - 43407
anna.winkler@tuwien.ac.at