Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

 

 

FIT Tage 2017

Zum 17. Mal nutzten dieses Jahr 200 junge Frauen, im Rahmen der FIT-Infotage, die Möglichkeit an der TU Wien in technische Studien zu schnuppern und an technischen Workshops teilzunehmen. 8 Fakultäten boten am Dienstag, 31.01.2017 und Mittwoch, 01.02.2017 in 16 Workshops spannende Einblicke in die Technik. 169 Plätze wurden an diesen beiden Tagen gebucht.

Das Team von genderfair bedankt sich herzlichst bei allen TU-WorkshopanbieterInnen und Unterstützerinnen aus den Bereichen:

  • Atominstitut / Technische Physik
  • Informatik
  • Raumplanung und Raumordnung
  • Maschinenbau / Wirtschaftsingenieurwesen
  • Finanz- und Versicherungsmathematik / Wirtschaftsmathematik
  • Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Technische Chemie
  • Verfahrenstechnik
  • Technische Physik
  • Technische Mathematik
  • Bauingenieurwesen
  • Maschinenbaue / Energietechnik
  • Geodäsie und Geoinformatik

Die FIT- Infotage wurden vom Verein sprungbrett organisiert und durch eine großzügige Kooperationsvereinbarung der TU Wien unterstützt.

Eine Programmübersicht der FIT- Infotage finden Sie hier.

Im Rahmen der FIT- Infotage wurde ein begleitendes Video gedreht, in welchem die Alternativnobelpreisträgerin und erste Frau im Team der Science Busters, Elisabeth Oberzaucher, zu der Frage Stellung nimmt, warum so wenige Frauen in die Technik gehen. Zum Nachlesen und Ansehen geht es hier.

 

Fotoquelle: sprungbrett/Brigitte Gradwohl, TU Wien Workshops/Sprungbrett

 
 
 

FIT Tage 2016

Die FIT-Infotage für Wien, Niederösterreich und das Burgenland bieten Mädchen die Möglichkeit in technische Studienrichtungen zu schnuppern und sich in naturwissenschaftlich-technischen Workshops intensiver mit speziellen Themen auseinander zu setzen. Auch dieses Jahr fanden die Infotage wieder an der TU Wien statt. Am Dienstag den, 26.01.2016 und Mittwoch, den 27.01.2016 kamen 200 Mädchen an die Universität. Unter 17 verschiedenen Workshopthemen an 8 Fakultäten konnte gewählt werden und insgesamt wurden 246 Workshopplätze gebucht.

Das Team von genderfair bedankt sich herzlich für die zahlreiche Unterstützung und die WorkshopanbieterInnen aus den Bereichen:

  • Atominstitut / Technische Physik
  • Informatik / Medieninformatik
  • Raumplanung und Raumordnung
  • Maschinenbau / Wirtschaftsingenieurwesen
  • Finanz- und Versicherungsmathematik / Wirtschaftsmathematik
  • Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Technische Chemie
  • Verfahrenstechnik
  • Technische Physik
  • Technische Mathematik
  • Bauingenieurwesen
  • Maschinenbaue / Energietechnik
  • Geodäsie und Geoinformatik

Die Organisation der FIT-Infotage 2016 geschah durch den Verein sprungbrett. Die TU Wien fungiert als großzügiger Kooperationspartner und unterstützt den Verein.

Eine Programmübersicht der FIT-Infotage finden Sie hier.

 

 

 

 

FIT Tage 2015

Mehr als 200 Schülerinnen nahmen vom 26.-28. Jänner 2015 an den FIT Infotagen teil und konnten Einblicke in die verschiedensten technischen und naturwissenschaftlichen Studieneinrichtungen gewinnen . An der TU Wien fand mit 17 Workshops ein buntes Programm an insgesamt 8 Fakultäten statt.

Im Namen von „genderfair“ bedanken wir uns ganz besonders bei allen TU-WorkshopanbieterInnen und UnterstützerInnen aus den Bereichen:

  • Technische Physik
  • Informatik
  • Raumplanung und Raumordnung
  • Department für Raumplanung – Fachbereich Soziologie (ISRA)
  • Architektur
  • Bauingenieurwesen
  • Maschinenbau / Wirtschaftsingenieurwesen
  • Technische Chemie
  • Finanz-und Versicherungsmathematik, Wirtschaftsmathematik
  • Geodäsie und Geoinformation
  • Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Technische Mathematik  

Die FIT Schnuppertage 2015 wurden vom Verein sprungbrett organisiert und durch eine großzügige Kooperationsvereinbarung seitens der TU Wien unterstützt.

Die Programmbroschüre von den FIT Tagen 2015 finden Sie hier 

 

Nach oben

Fotoquelle: sprungbrett/Brigitte Gradwohl, TU Wien/Elisabeth Leitner

 
 

FIT Tage 2014

Bereits zum 14. Mal ist die TU Wien Gastgeberin der FIT Infotage für Wien, Niederösterreich und Burgenland. Am 27. und 28. Jänner 2014 haben zahlreiche Schülerinnen an den FIT-Infotagen teilgenommen und haben einen kompakten Einblick in Studien- und Berufsmöglichkeiten in den Bereichen Technik und Naturwissenschaften erhalten.
Die TU Wien hat heuer auch als größer Kooperationspartner ihre Türen für interessierte Schülerinnen geöffnet und boten ein hochwertiges Schnupperprogramm mit Vorlesung, Laborteilnahme, Experimentiermöglichkeiten und Diskussionen mit StudentInnen.

Organisiert vom Verein sprungbrett informieren Universitäten, Fachhochschulen und Betriebe über ihre Angebote für junge Frauen.
Das Programm zu den FIT-Infotagen 2014 finden Sie unter www.fitwien.at


„Programmbroschüre FIT Tage 2014“
  als pdf zum Download

 

 

FIT Tage 2013

Am 28. und 29.01.2013 haben mehr als 220 Schülerinnen an den FIT-Infotagen teilgenommen und haben einen kompakten Einblick in Studien- und Berufsmöglichkeiten in den Bereichen Technik und Naturwissenschaften erhalten.
Auch heuer hat die TU Wien als größer Kooperationspartner ihre Türen für interessierte Schülerinnen geöffnet und boten ein hochwertiges Schnupperprogramm mit Vorlesung, Laborteilnahme, Experimentiermöglichkeiten und Diskussionen mit StudentInnen.

Organisiert vom Verein sprungbrett informieren Universitäten, Fachhochschulen und Betriebe über ihre Angebote für junge Frauen.
Das Programm zu den FIT-Infotagen 2013 finden Sie unter www.fitwien.at


„Programmbroschüre FIT Tage 2013“  als pdf zum Download

 

 


Nach oben

 

FIT - Frauen in die Technik

FIT bedeutet "Frauen in die Technik" und ist ein Projekt, das seit einigen Jahren österreichweit an verschiedenen universitären bzw. Fachhochschul-Standorten Ende Jänner für Maturantinnen stattfindet!

In enger Kooperation mit der TU Wien werden Schülerinnen von AHS und BHS aus dem Raum Wien, Niederösterreich und dem Burgenland vier Tage lang an die TU, in diverse Fachhochschulstudiengänge und in Betriebe eingeladen, um sich ein realistisches und umfassendes Bild darüber zu machen, wie spannend, vielseitig und herausfordernd eine technische Ausbildung sein kann. Im Programm inkludiert sind zwei Workshops zum Thema Karriereplanung.

Wenn du an FIT teilnimmst, bist du einen wichtigen Schritt in deinem Entscheidungsprozess, welches Studium nun wirklich in Frage kommt, weitergegangen. Du bekommst

  • einen Überblick über verschiedenste technische Studienrichtungen in Wien
  • konkrete Information über einzelne Studien und deren Anforderungsprofil
  • die Möglichkeit, Institute zu besuchen und Experimente durchzuführen
  • die Gelegenheit, mit Studierenden über den Studienalltag und mit Technikerinnen über den Berufsalltag zu reden
  • die Zeit für eine intensive Auseinandersetzung mit deinen ganz persönlichen Plänen, Wünschen und Vorstellungen für deine (nicht nur) berufliche Zukunft

An FITWien nehmen jährlich ca. 200 Mädchen teil! Schau auf die Homepage oder ruf in der Mädchenberatungsstelle Sprungbrett +43-1-7894545 an, um dir nähere Infos zu holen.

FIT Wien-Website
Verein Sprungbrett