Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
Das Raman-Spektrometer sendet einen Laserstrahl aus, das vom untersuchten Objekt gestreute Licht wird durch einen Spiegel (links) fokussiert.

Das Raman-Spektrometer sendet einen Laserstrahl aus, das vom untersuchten Objekt gestreute Licht wird durch einen Spiegel (links) fokussiert.

Motiv: Das Raman-Spektrometer sendet einen Laserstrahl aus, das vom untersuchten Objekt gestreute Licht wird durch einen Spiegel (links) fokussiert.
Maße: 3710 x 2473 px
Auflösung: 240 dpi
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 686 KB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)

Bernhard Zachhuber - mit einem Plastikbehälter, in den dessen Inhalt sich mit dem Raman-Spektrometer bestimmen lässt. Daneben: Engelene Chrysostom, Georg Ramer, Christoph Gasser

Bernhard Zachhuber - mit einem Plastikbehälter, in den dessen Inhalt sich mit dem Raman-Spektrometer bestimmen lässt. Daneben: Engelene Chrysostom, Georg Ramer, Christoph Gasser

Motiv: Bernhard Zachhuber - mit einem Plastikbehälter, in den dessen Inhalt sich mit dem Raman-Spektrometer bestimmen lässt. Daneben: Engelene Chrysostom, Georg Ramer, Christoph Gasser
Maße: 3261 x 2445 px
Auflösung: 240 dpi
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 927 KB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)

Prof. Bernhard Lendl, Leiter der Raman-Forschungsgruppe

Prof. Bernhard Lendl, Leiter der Raman-Forschungsgruppe

Motiv: Prof. Bernhard Lendl, Leiter der Raman-Forschungsgruppe
Maße: 3456 x 2304 px
Auflösung: 240 dpi
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 3,47 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)

Bernhard Zachhuber beim Montieren optischer Elemente des Spektrometers

Bernhard Zachhuber beim Montieren optischer Elemente des Spektrometers

Motiv: Bernhard Zachhuber beim Montieren optischer Elemente des Spektrometers
Maße: 3396 x 2547 px
Auflösung: 240 dpi
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 1,37 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)