Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
Prof. Marko Mihovilovic (l), Thomas Linder

Prof. Marko Mihovilovic (l), Thomas Linder

Motiv: Prof. Marko Mihovilovic (l), Thomas Linder
Maße: 4302 x 3226 px
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 1,48 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)

Thomas Linder im Labor des Instituts für Angewandte Synthesechemie

Thomas Linder im Labor des Instituts für Angewandte Synthesechemie

Motiv: Thomas Linder im Labor des Instituts für Angewandte Synthesechemie
Thomas Linder in the lab at the Institute for Applied Synthetic Chemistry (Vienna University of Technology) 

Maße: 4878 x 3252 px
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 3,00 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)

Die ultrakalten Atomwolken werden auf einem goldenen atomchip (oben), mittels mikroskopischer Leiterbahnen, erzeugt. Mikrowellenstrahlung kann mittels einer planaren Struktur unterhalb des atomchips (hell-orange) eingestrahlt werden. Makroskopische Kupferstrukturen (orange) werden zum Fangen und Vorkühlen von kalten (laser-gekühlten) Atomen verwendet. Ohmsche Hitze wird von einer keramischen Halterung (grau) aufgenommen und abgeleitet. Im Hintergrund sind die gemessenen Verteilungen zu sehen, die Aufschluss geben in welchem Zustand sich das Nicht-Gleichgewichtssystem befindet.

Motiv: Thomas Linder im Labor des Instituts für Angewandte Synthesechemie
Thomas Linder in the lab at the Institute for Applied Synthetic Chemistry (Vienna University of Technology)

Maße: 5028 x 3352 px
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 3,82 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)

Zukunftsvision: Herzgewebe aus dem Labor

Zukunftsvision: Herzgewebe aus dem Labor

Motiv: Zukunftsvision: Herzgewebe aus dem Labor
Heart tissue from the lab

Maße: 1620 x 1215 px
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 273 KB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)

Die Vision an der TU Wien: Chemische Wirkstoffe sollen in Zukunft bei der Regeneration von Herzmuskel-Gewebe helfen.

Die Vision an der TU Wien: Chemische Wirkstoffe sollen in Zukunft bei der Regeneration von Herzmuskel-Gewebe helfen.

Motiv: Die Vision an der TU Wien: Chemische Wirkstoffe sollen in Zukunft bei der Regeneration von Herzmuskel-Gewebe helfen.
The vision at the Vienna University of Technology: Chemical substances should help to generate heart tissue.

Maße: 3900 x 2925 px
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 1,33 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)

Synthesechemie hilft, Vorläuferzellen in Herzmuskelzellen umzuwandeln.

Synthesechemie hilft, Vorläuferzellen in Herzmuskelzellen umzuwandeln.

Motiv: Synthesechemie hilft, Vorläuferzellen in Herzmuskelzellen umzuwandeln.
Synthetic chemistry can turn progenitor cells into heart cells.

Maße: 3400 x 2500 px
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 539 KB 
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)