Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Kontakt

Jahresarchiv ab 1997

Downloads (Fotos, Pressemappen, ...)

Mittwoch, 2014-11-19

Funksystem kann RFID-Etiketten aufspüren

Drahtlos erfassbare RFID-Tags werden bei Mautsystemen oder in Fertigungsstraßen eingesetzt. Eine Erfindung der TU Wien ermöglicht nun, ihre Position genau zu bestimmen. Mehr


Mittwoch, 2014-11-12

Spin-off der TU Wien bringt optisches Mikrofon zur Marktreife

Beim Zusammenbau im Reinraum

Unempfindlich gegenüber Wind und Vibrationen, hochpräzise in einem extrem weiten Frequenzbereich: Das Lasermikrofon von Xarion vereint viele Vorteile.Mehr


Dienstag, 2014-11-11

Neuartiges Laser-System zur Produktion von Röntgenstrahlung

Skirmantas Alisauskas

Mit einem neuentwickelten Lasersystem der TU Wien lassen sich kurze Röntgenblitze erzeugen.Mehr


Dienstag, 2014-11-11

TU Wien: Nobelpreisträger visionär

Steven Chu

Prof. Steven Chu, Nobelpreisträger für Physik 1997 und ehemaliger US-Energieminister (2009-2013) kommt am Donnerstag, 13. November 2014, 10:30 Uhr auf Initiative von Prof. Jörg Schmiedmayer vom Vienna Center for Quantum Science...Mehr


Donnerstag, 2014-11-06

TU Wien eröffnet Österreichs erstes Plus-Energie-Bürohochhaus

Aktivierung des TU-Plus-Energie-Bürohochhauses: (v.l.n.r.) BIG-Geschäftsführer Hans-Peter Weiss, TU-Rektorin Sabine Seidler, Bundesminister Alois Stöger, Thomas Bednar (wissenschaftlicher Projektleiter) [1]

Das Plus-Energie-Bürohochhaus ist das weltweit erste Bürohochhaus mit dem Anspruch, mehr Energie ins Stromnetz zu speisen, als für Gebäudebetrieb UND Nutzung benötigt wird. Innovationsminister Alois Stöger eröffnet das Haus am...Mehr


Dienstag, 2014-11-04

Integration Studierender mit Behinderung in die Arbeitswelt

Tastatur

Wie kann gelungene Integration in Studium und Arbeitswelt aussehen? Die Fakultät für Informatik der TU Wien, IBM und der Behindertendachverband KOBV laden zur Präsentation und Diskussion verschiedener Ansatzpunkte.Mehr


Montag, 2014-11-03

Nano-Glasfaser erzeugt ultrastarke Kopplung von zwei Photonen

Das Licht in einer Glasfaser wird an einen flaschenförmigen Resonator angekoppelt.

An der TU Wien gelang es, zwei einzelne Lichtteilchen gezielt miteinander wechselwirken zu lassen. Damit steht ein wichtiges neues Werkzeug für die Quantentechnologie zur Verfügung.Mehr


Mittwoch, 2014-10-29

Die Vermessung der Erde mit Strahlen aus dem Weltraum

Hana Krasna beim VLBI-Teleskop am Hartebeesthoek Radio Astronomy Observatory (HartRAO), Südafrika

Licht aus weit entfernten Galaxien hilft, die Erde auf Millimeterbruchteile genau zu vermessen. Die Geodätin Hana Krásná von der TU Wien vermisst die Verformung unseres Planeten und erhält dafür den Karl Rinner-Preis.Mehr


Montag, 2014-10-27

Die nächste industrielle Revolution beginnt beim Engineering

Industrie 4.0: IT und Produktion verschmelzen.

Neue Ansätze in der Informationstechnologie sollen unsere Fabriken zu „Smart Factories“ machen. IT-Systeme der TU Wien vereinen unterschiedliche Engineering-Bereiche zu einem cleveren, effizienten Gesamtsystem. Auf der SPS IPC...Mehr


Freitag, 2014-10-24

Effizienter, leiser, sensorlos: TU Wien verbessert Elektromotoren

Senorlos geregelter Außenläufer -  z.B. für Bahnantriebe

Elektromotoren, die ohne fehleranfällige Sensorik auskommen, werden an der TU Wien entwickelt. Für viele Anwendungen bringen sie ganz entscheidende Vorteile. Auf der SPS IPC Drives in Nürnberg wird erstmals eine geräuschlose...Mehr


Artikel 1 bis 10 von 1190

1

2

3

4

5

6

7

vor >