Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Bachelorstudium

Zulassungsverfahren

Nach erfolgter Online-Vorerfassung können Sie die Zulassung zum Bachelorstudium vornehmen. Dazu kommen Sie bitte persönlich innerhalb der allgemeinen Zulassungsfrist zu den Öffnungszeiten in die Studien- und Prüfungsabteilung (Karlsplatz 13, 1040 Wien) und bringen folgende Dokumente mit:

  1. Ihre bei der Online-Vorerfassung erhaltene Sequenznummer
  2. gültiger Reisepass oder Staatsbürgerschaftsnachweis in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis (zB. Führerschein)
  3. das Reifezeugnis bzw. den Nachweis der Studienberechtigung (Berufsreifezeugnis, Studienberechtigungszeugnis, Abschluss eines mindestens dreijährigen Studiums an einer anerkannten inländischen Bildungseinrichtung bspw. Universität oder Fachhochschule) im Original oder in gerichtlich/notariell beglaubigter Kopie
  4. die Abgangsbescheinigung (wenn Sie für das beabsichtigte Studium bereits an einer anderen österreichischen Uni zugelassen waren)
  5. gegebenenfalls die Urkunde über eine etwaige Namensänderung

Alle Dokumente sind ausnahmslos im Original oder in beglaubigter Abschrift vorzulegen.

Die Erstzulassung zu einem Bachelorstudium ist nur innerhalb der allgemeinen Zulassungsfrist möglich (Wintersemester bis längstens 5. September; Sommersemester bis längstens 5. Februar)!

Eine Neuzulassung zum Bachelorstudium nach Ablauf der allgemeine Zulassungsfrist (Nachfrist) ist nur in gesetzlich festgelegten Ausnahmefällen möglich:

  1. Nichtbestehen eines Aufnahme- oder Zulassungsverfahrens oder der Studieneingangs- und Orientierungsphase in einem anderen Studium, sofern das Ergebnis für das Wintersemester erst nach dem 31. August, für das Sommersemester erst nach dem 31. Jänner vorliegt;
  2. Erlangung der allgemeinen Universitätsreife für das Wintersemester erst nach dem 31. August, für das Sommersemester erst nach dem 31. Jänner;
  3. bei Zivildienern, Präsenzdienern und bei Ableistung eines freiwilligen sozialen Jahres, sofern zum 31. August bzw. 31. Jänner der Dienst geleistet wurde bzw. eine Einberufung bestand und der Dienst später nicht angetreten oder vor Ende der Nachfrist abgebrochen oder unterbrochen wurde;
  4. Personen, die glaubhaft machen, dass sie durch ein unvorhergesehenes oder unabwendbares Ereignis verhindert waren, die Frist einzuhalten und die kein Verschulden oder nur ein minderer Grad des Versehens trifft;
  5. Personen, die nachweislich auf Grund von Berufstätigkeit oder Praktika daran gehindert waren, innerhalb der allgemeinen Zulassungsfrist einen Antrag zu stellen;
  6. Personen, die nachweislich auf Grund eines Auslandsaufenthaltes aus zwingenden Gründen daran gehindert waren, innerhalb der allgemeinen Zulassungsfrist einen Antrag zu stellen.

Das gilt auch, wenn Sie bereits an der TU Wien studieren und Ihr Studium wechseln oder ein zusätzliches Studium aufnehmen wollen bzw. wenn Sie an der TU Wien bereits studiert haben und ein Studium wiederaufnehmen wollen.

In diesem Fall ist ein Antrag auf Zulassung samt Begründung und entsprechenden Nachweisen in der Studien- und Prüfungsabteilung einzubringen.

Die Zulassung zu Master- und Doktoratsstudien ist auch in der Nachfrist möglich.

Abschluss der Zulassung

Nachdem Sie die Online-Vorerfassung erfolgreich hinter sich gebracht haben, die Zulassung zum Studium anhand der vollständig mitgebrachten Unterlagen in der Studien- und Prüfungsabteilung positiv durchgeführt wurde und Sie den Studienbeitrag samt ÖH-Beitrag vollständig einbezahlt haben, fehlen Ihnen nur noch zwei Dinge, um mit dem Studium an der TU Wien voll durchzustarten:

  1. TISS-Account
  2. TUCard (Studierendenausweis)

TISS-Account:
Ihren TISS-Account können Sie 2 bis 3 Stunden nach dem Sie Ihre Zulassung in der Studien- und Prüfungsabteilung abgeschlossen haben unter www.zid.tuwien.ac.at/student/account/pin.php einrichten.

Über das "Student Self Service" können Sie sodann ca. 4 Tage nach Einbezahlung des Studienbeitrages und/oder ÖH-Beitrags Ihre Studienblätter und Studienbestätigungen ausdrucken und sich zu Lehrveranstaltungen anmelden.

TUCard:
Ihren Studierendenausweis erhalten Sie ca. 14 Tage nach vollständiger Einbezahlung des Studienbeitrages und/oder ÖH-Beitrages vom ZID (Zentraler Informatikdienst) postalisch an die von Ihnen im Rahmen der Online-Vorerfassung angegebenen Adresse zugestellt.

Informationen zur TUCard finden Sie hier

Masterstudium

Zulassungsverfahren

Sofern das von Ihnen angestrebte Masterstudium Ihr erstes Studium an der Technischen Universität Wien darstellt, Sie somit erstmalig an der TU Wien zugelassen werden, führen Sie bitte zunächst die Online-Vorerfassung durch. Waren Sie bereits an der TU Wien zu einem Studium zugelassen, ist dies nicht erforderlich!

Sie können die Zulassung zum Masterstudium (bei Erstzulassung an der TU Wien Nach erfolgter Online-Vorerfassung) innerhalb der allgemeinen Zulassungsfrist (spätestens in der Nachfrist bis 30.4. für das Sommersemester und 30.11. für das Wintersemester) vornehmen. Dazu kommen Sie bitte persönlich zu den Öffnungszeiten in die Studien- und Prüfungsabteilung (Karlsplatz 13, 1040 Wien) und bringen folgende Dokumente (zusätzlich in Kopie) mit:

  1. Ansuchen um Zulassung zum Masterstudium
  2. bei Erstzulassung an der TU Wien Ihre bei der Online-Vorerfassung erhaltene Sequenznummer
  3. gültiger Reisepass oder Staatsbürgerschaftsnachweis in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis (zB. Führerschein)
  4. sämtliche studienabschließenden Unterlagen:
    Diplom, Bescheid, Diploma Supplement, Transkript [= Liste sämtlicher abgelegter Prüfungsinhalte], Portfolio der letzten drei Entwurfsprojekte (nur für Masterstudium Architektur) im Original oder in gerichtlich/notariell beglaubigter Kopie
  5. die Abgangsbescheinigung (wenn Sie für das beabsichtigte Studium bereits an einer anderen österreichischen Uni zugelassen waren)
  6. gegebenenfalls die Urkunde über eine etwaige Namensänderung

Bitte beachten Sie!
Anträge auf Zulassung zum Masterstudium können einige Wochen in Anspruch nehmen, da diese zur Prüfung der Gleichwertigkeit mit einem fachlich in Frage kommenden Bachelorstudium an den zuständigen Studiendekan der TU Wien übermittelt werden müssen. Ist die Gleichwertigkeit des Vorstudiums nicht vollständig gegeben, werden im Zulassungsbescheid entsprechende Ergänzungsprüfungen vorgeschrieben, welche während des Masterstudiums zu absolvieren sind.

Abschluss der Zulassung

Nachdem Sie die Online-Vorerfassung erfolgreich hinter sich gebracht haben, die Zulassung zum Studium anhand der vollständig mitgebrachten Unterlagen in der Studien- und Prüfungsabteilung positiv durchgeführt wurde und Sie den Studienbeitrag samt ÖH-Beitrag vollständig einbezahlt haben, fehlen Ihnen nur noch zwei Dinge, um mit dem Studium an der TU Wien voll durchzustarten:

  1. TISS-Account
  2. TUCard (Studierendenausweis)

TISS-Account:
Ihren TISS-Account können Sie 2 bis 3 Stunden nach dem Sie Ihre Zulassung in der Studien- und Prüfungsabteilung abgeschlossen haben unter www.zid.tuwien.ac.at/student/account/pin.php einrichten.

Über das "Student Self Service" können Sie sodann ca. 4 Tage nach Einbezahlung des Studienbeitrages und/oder ÖH-Beitrags Ihre Studienblätter und Studienbestätigungen ausdrucken und sich zu Lehrveranstaltungen anmelden.

TUCard:
Ihren Studierendenausweis erhalten Sie ca. 14 Tage nach vollständiger Einbezahlung des Studienbeitrages und/oder ÖH-Beitrages vom ZID (Zentraler Informatikdienst) postalisch an die von Ihnen im Rahmen der Online-Vorerfassung angegebenen Adresse zugestellt.

Informationen zur TUCard finden Sie hier.