Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

 

 

Kontakt

Studienabteilung
Karlsplatz 13
1040 Wien

(+43 1 58801-41188

(Während den Öffnungszeiten ist die Erreichbarkeit eingeschränkt!
Vor und nach den Öffnungszeiten stehen wir telefonisch zur Verfügung.

*studienabteilung@zv.tuwien.ac.at

Sommeröffnungszeiten:

Montag: 10 bis 12 Uhr
Dienstag: 10 bis 12 Uhr
Mittwoch: 10 bis 12 Uhr
Donnerstag: 10 bis 12 Uhr

TUCard (Studierendenausweis)

Der bisher in Papierform mit Foto ausgestellte Ausweis für Studierende wird nunmehr durch den Studierendenausweis im Chipkartenformat ersetzt. Er weist Sie als Studierenden und somit als Angehörigen der Technischen Universität Wien aus und dient als Lichtbildauweis zur Identitätsüberprüfungen bei Prüfungen und in allen Einrichtungen der Technischen Universität Wien.

Der Studierendenausweis wird Sie Ihre gesamte Studienzeit begleiten! Auf der Rückseite befindet sich das Gültigkeitsdatum des Ausweises. Bei ordnungsgemäßer Zulassung und rechtzeitiger Meldung der Fortsetzung des Studiums jedes Semester durch Einbezahlung des ÖH-Beitrages bzw. Studienbeitrages während der Zulassungsfrist, ist der Ausweis für das Sommersemester immer bis 30.11. und für das Wintersemester bis 30.4. gültig.

Die Verlängerung des Gültigkeitsdatums ist nach Meldung der Fortsetzung während der Zulassungsfrist von Ihnen selbst an den dafür vorgesehenen Terminals (TUCard-Kioske) an unterschiedlichen Standorten möglich. Die Standorte der Kioske finden Sie hier.

Die Ausgabe des neuen Studierendenausweises bei der erstmaligen Zulassung an der TU Wien erfolgt durch den ZID (Zentralen Informatikdienst). Folgende Studierende erhalten ab dem Wintersemester 2014 den neuen Studierendenausweis:

  1. Studierende, die erstmals zu einem Studium an der TU Wien zugelassen werden,
  2. Studierende, die bereits die TUCard "alt" besitzen sowie
  3. Studierende, der Architektur und Raumplanung, welche seit Wintersemester 2005 zu diesen Studien zugelassen sind (anstelle des bisherigen Semesteretiketts).

Das Foto für den Studierendenausweis ist im Rahmen der Online-Vorerfassung hochzuladen.

Bitte beachten Sie:
Der neue Studierendenausweis wird nicht von der Studienabteilung ausgestellt! Sie erhalten ca. 2 bis 3 Wochen nach erfolgreicher Durchführung der Zulassung und vollständiger Einbezahlung des ÖH-Beitrages (und des allfällig vorgeschriebenen Studienbeitrages) den Studierendenausweis postalisch vom ZID übermittelt.

!ACHTUNG!
Der Studierendenausweis wird AUSSCHLIEßLICH an österreichische Zustelladressen per Post übermittelt. Ausländische Studierende mit auländischer Zustelladresse (dh. ohne Adresse in Österreich) holen sich ihren Studierendenausweis persönlich im Service Center des ZID ab!

Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich daher bitte an das ZID-Servicecenter.

ACHTUNG!

Bitte beachten Sie, dass in der Studienabteilung keine Möglichkeit zum Hochladen eines Fotos besteht! Es empfiehlt sich daher, die Online-Vorerfassung von einem Privatcomputer aus durchzuführen, um auch das gewünschte Foto für den Studierendenausweis problemlos hochladen zu können.

Hochladen des Fotos

Um ein passendes Ausweisfoto auf Ihrem Studierendenausweis zu erhalten, müssen Sie ein geeignetes Foto im Zuge der Online-Vorerfassung hochladen.

Bei der Wahl des Fotos sind folgende Richtlinien zu beachten (für eine erneute Kartenproduktion mangels passenden Fotos ist von Ihnen eine Aufwandsentschädigung zu entrichten):

  1. Größe des Fotos: min. 284 x 426 Pixel
  2. Erlaubte Dateiformate: bmp, wbmp, jpg, jpeg, png, gif
  3. Farbbereich: bunt oder schwarz-weiß
  4. Weitere Empfehlungen:
    Der Kopf soll zentriert auf dem Foto platziert sein. Das Gesicht soll in allen Bereichen scharf abgebildet, kontrastreich und klar sein. Farben sollten natürlich sein und rote Augen vermieden werden. Der Hintergrund soll einfärbig hell sein, keine Schatten oder Muster aufweisen, damit das Gesicht besser dargestellt wird. Das Foto darf ausschließlich die zu fotografierende Person zeigen (keine weiteren Personen oder Gegenstände). Schatten im Gesicht sind zu vermeiden.

Nach dem Upload können Sie den Bildausschnitt bestimmen sowie Größe und Position des Kopfes anpassen. Im Gegensatz zu behördlichen Ausweisdokumenten dürfen Sie für diesen Ausweis lächeln.