Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Allgemeines

 

Deutschkenntnisse

 

Besondere Universitätsreife

 

Zulassung zum Studium für internationale StudienwerberInnen

Überblick

Zulassungsansuchen

Jede/r Studienbewerber/in mit ausländischem Reifezeugnis oder ausländischem Studienabschluss hat die Zulassung zum Studium schriftlich unter Vorlage der erforderlichen Dokumente zu beantragen. Das gilt für StudienanfängerInnen ebenso wie für Graduierte (Bachelor, Master, Magistra/Magister etc.) oder DoktorandInnen. Im Rahmen des Zulassungsverfahren wird geprüft, ob die/der Studiewerber/in die notwendigen Voraussetzungen für das Studium mitbringt.

Welche Dokumente vorzulegen sind finden Sie im jeweiligen Merkblatt zum Antragsformular (siehe unten Formular und Merkblätter).

Zulassungsfristen

Internationale Studienwerber/innen (außer EU/EWR-Staatsbürger/innen), die ein Studium an der Technischen Universität Wien beginnen oder fortsetzen möchten, müssen für das

  • Wintersemester vor 5. September
  • Sommersemester vor 5. Februar

einen vollständigen (mit allen notwendigen Dokumenten) Antrag auf Zulassung in der Studien- und Prüfungsabteilung eingebracht haben.

Für EU/EWR-Staatsbürger/innen gelten die Regelungen über die allgemeine Zulassungsfrist.

Reifeprüfungszeugnis/Studienabschluss

Wenn Sie an der Technischen Universität Wien studieren möchten, benötigen Sie die sogenannte allgemeine Universitätsreife. Dabei handelt es sich um einen Schulabschluss, welcher der österreichischen Reifeprüfung (Matura) entspricht und Sie für ein Studium qualifiziert bzw. einen mit einem an der Technischen Universität Wien gleichwertigen Studienabschluss für die Zulassung zu einem Master- oder Doktoratsstudium.

StudienwerberInnen aus der EU/EWR: Wenn Sie aus einem Mitgliedstaat der EU bzw. aus Liechtenstein, Island, Norwegen oder der Schweiz kommen und Ihr Reifeprüfungszeugnis Sie dort zum Hochschulzugang berechtigt, dann reicht es in der Regel auch in Österreich aus. Das gilt auch, wenn Sie die Reifeprüfung an einer der Österreichischen Auslandsschulen abgelegt haben. 

Unterrichtssprache

Unterrichtssprache an der Technischen Universität Wien ist Deutsch, deshalb sind Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2/2 (nach GERS) Voraussetzung. Nähere Informationen finden Sie hier.

Nachweis der unmittelbaren Zulassung im Herkunftsland

Studierende aus Drittstaaten haben zusätzlich die Erfüllung sämtlicher studienspezifischen Zulassungsvoraussetzungen für das Land nachzuweisen, in dem die Reifeprüfung abgelegt bzw. das Studium absolviert worden ist. Nähere Informationen finden Sie hier.

Studienbeitrag

Der Studienbeitrag beträgt pro Semester Euro 363,36 bzw. für Drittstaatsangehörige Euro 726,72. EU-Staatsangehörige und ihnen gleichgstellte Drittstaatsangehörige sind jedoch für die Dauer der Regelstudienzeit zuzüglich zwei Semester vom Studienbeitrag befreit. Bitte lesen Sie mehr dazu hier.

Formulare und Merkblätter