Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Forschungs- und Transfersupport

Mission Statement

Die Aufgabe der Abteilung Forschungs- und Transfersupport besteht darin, ForscherInnen und Forschungsgruppen bei dem Transfer von Wissen von der Technischen Universität Wien in die Industrie zu unterstützen und dabei die internen Interessen zu wahren. Die Erfüllung dieser Aufgaben erfolgt durch Beratung von ErfinderInnen und durch Patentierung und Unterstützung bei der Verwertung ihrer Erfindungen, Beratung bei der Gestaltung von F&E- und Lizenzverträgen sowie durch Anbahnung von F&E-Kooperationen durch gezielte Informationsveranstaltungen oder auf Basis konkreter externer Anfragen.

Ein wesentlicher gesellschaftlicher Auftrag der TU Wien besteht darin, in der Forschungstätigkeit gewonnene Erkenntnisse an die Gesellschaft zu deren Nutzen weiter zu geben. Daraus abgeleitet, steht im Mittelpunkt der Tätigkeit des Forschungs- und Transfersupports vor allem der Service für ForscherInnen in Forschungskooperationen und nicht die Maximierung finanzieller Erfolge in diesen. Damit wird sicher gestellt, dass der gesellschaftliche Nutzen von Forschungsprojekten im Mittelpunkt des Interesses steht. Das mit dieser Abteilung geschaffene universitätseigene System zur Verwertung von TU Wien-Know-How muss Nutzen stiften für EinzelforscherInnen, Forschungsgruppen bzw. -institute sowie für die Universität als gesamtes – hinsichtlich Image und/oder hinsichtlich unmittelbarer oder mittelbarer finanzieller Vorteile.

Ein wesentliches Ziel der Tätigkeit des Forschungs- und Transfersupports der TU Wien ist die nationale und internationale Positionierung der TU Wien als hervorragende Forschungsinstitution.