Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Bundesvertretung

Zugelassene Wahlvorschläge

Folgende Wahlvorschläge wahlwerbender Gruppen wurden von der Wahlkommission bei der Österreichischen Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft für die Wahl der Bundesvertretung zugelassen:

Kurzbezeichnung

Langbezeichnung

AGAKTIONSGEMEINSCHAFT
GRASGrüne & alternative Student_innen
VSSTÖVerband Sozialistischer Student_innen in Österreich
FLÖUnabhängige Fachschaftsliste Österreichs (AK,D&D,DU,FL BOKU,FL,FLUG,FLUS,FSL,KuPo,LM,ÖSU,PLUS,uFLOW,UFMUW,UNIKORN,uvm)
JUNOS Junge liberale Studierende
KSV-LiLiKommunistischer Student_innenverband - Linke Liste
RFSRing Freiheitlicher Studenten
KSV-KJÖKommunistischer StudentInnenverband (KJÖ)
No Ma'amwww.no-maam.at

In der Bundesvertretung werden 55 Mandate vergeben. Die Listen der Kandidatinnen und Kandidaten der wahlwerbenden Gruppen, an die im Falle ausreichender Stimmen diese Sitze gehen, können unter wahl2017oeh.ac.at eingesehen werden. 

Universitätsvertretung

Zugelassene Wahlvorschläge

Folgende Wahlvorschläge wahlwerbender Gruppen wurden von der Wahlkommission in ihrer Sitzung am 12. April 2017 für die Wahl der Universitätsvertretung an der TU Wien zugelassen:

Kurzbezeichnung

Langbezeichnung

eingelangt amListe der KandidatInnen
RFS-TU WienRing freiheitlicher Studenten TU-Wien28.3.2017, 10.10 UhrListe
GRASGrüne & alternative Student_innen28.3.2017, 11.45 UhrListe
AGTUAktionsgemeinschaft TU Wien3.4.2017, 10.00 UhrListe
KSV-KJÖKommunistischer StudentInnenverband3.4.2017, 10.20 UhrListe
JUNOS Junge liberale Studierende7.4.2017, 10.30 UhrListe
FLFACHSCHAFTSLISTE 7.4.2017, 11.20 UhrListe
VSSTÖ-TUVerband Sozialistischer Student_innen in Österreich7.4.2017, 11.30 UhrListe
basistu*basis10.4.2017, 10.20 UhrListe

Die Univeritätsvertretung umfasst 19 Mandate. Die Wahlkommission hat beschlossen, auch die Liste der KandidatInnen des jeweiligen Wahlvorschlages zu veröffentlichen, an die im Falle ausreichender Stimmen die zu vergebenden Mandate (= Sitze in der Universitätsvertretung) entfallen würden.

Studienvertretung

Zugelassene Kandidaturen

Folgende Kandidaturen wurden von der Wahlkommission in ihrer Sitzung am 12. und 20. April 2017 für die Wahl der Studienvertretung an der TU Wien zugelassen:

StudienvertretungKandidat/in

Zu vergebende Mandate

 Architektur

 

EDLER Viktoria

JANKO Lauren

KÖGLER Hannah

PINCA Alexandra

WLADYGA Veronika 


                 5

 

Raumplanung und Raumordnung

 

BRUGGER Arno

EBNER Lukas

KARNER Anna

KÖNIG Severin

LAMBERT Michel Sushil

LOGAR Martina

PROMBERGER Valentin

THEUNER Jessica

                 5

Bauingenieurwesen

 

BÖHM Michael

EICHBAUER Marlies

FÖRSTER Florian

FORSTINGER Agnes

KRACANOVIC Sonja

MAYR Elke

                 5

Elektrotechnik

 

BICA Elena

HOBIGER Lukas

MAYER Franziska

MAYR Gregor

STOCKER Johann

                 5

Informatik

 

RAUSCH Johannes

SMEJKAL Julia

TRAVNICEK Tanja

VALES Jan

WIßMANN Monika

                 5

Lehramt

 

GRASSER Fabian

KITTINGER Harald

ZECHNER Katharina

                 3

Wirtschaftsinformatik

 

BÜRSTMAYR Lukas

CAMMERLANDER Mathias

KALLINGER Samuel

SABO Michael

SCHÖNIG Rupert

ZEIRINGER Alexander

                 5              

Maschinenbau

 

BLUM Niklas

HAINBERGER Bernhard

HUBER Gernot

KAPPLER Theodor

KOLLER Marian

KREUTER Sebastian

LEITHNER Thomas

MARTH Sebastian

MAYRBÄURL Felix

SEISL Sebastian

                 5

Verfahrenstechnik

 

HIMMER Yvonne

KERN David

LANG Sabrina

SCHWARTZ Bernadette

WOLSKI Xaver-Antoni

                 5

Technische Mathematik

 

DELLE GRAZIE Ramona

FETTINGER Hartmuth

LECKEL Barbara

NIEGEL Bernhard

PIRCHER Ciara

TEUFELAUER Helene

                 5

Vermessung und Geoinformation

 

REJCHRT David

WALTER Clemens

ZECHNER Manuel

                 3

Technische Physik

 

GORANOVIC Dario

GRÜNER Christoph

PELZ Mathias

TRAXLER Thomas

WAIDHOFER Daniel

                 5

Technische Chemie

 

BERGTHALER Matthias

GOBARA Naima

NIEDERHOFER Thomas

PFEIFENBERGER Simon

STADLBAUER David

STELZL Samuel

                 5

Doktorat

 

FRÖHLICH Christoph

KALLIAUER Johannes

KIEFER Thomas

MEIRINGER Martin

SCHMITT Claudius

                 5