Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Rahmenbedingungen

Zielgruppe

Die primäre Zielgruppe von focus:lehre sind Lehrende der TU Wien. Sollten freie Platzkapazitäten gegeben sein, beziehungsweise es in gewissen Workshops-Settings sinnvoll sein, können auch Lehrende anderer Universitäten teilnehmen.

Kosten

Für Lehrende der TU Wien werden die Kosten für die Workshop-Teilnahme von der Universität übernommen.
Externen Lehrenden wird die Workshop-Gebühr in Rechnung gestellt. Die Kosten werden bei den einzelnen Workshop-Angeboten ausgewiesen. Externe Lehrende setzen sich bitte für eine Teilnahme mit der koordinierenden Stelle in Verbindung (Kontakt).

Durchführungsentscheidung

Kurz nach Ablauf der Anmeldefrist (in der Regel vier Wochen vor Workshop-Beginn) entscheidet der Veranstalter über die Durchführung. Sollte ein Workshop, aufgrund zu geringer Nachfrage, nicht abgehalten werden, erhalten alle angemeldeten Lehrenden eine entsprechende Workshop-Absage.

Ausgebuchte Angebote

Sollte Ihr Wunschangebot bereits ausgebucht sein, können Sie sich in TISS dennoch eintragen. Je nach Anmeldezahl werden Sie so in Evidenz gehalten (um bei Absage eines Teilnehmers über einen freien Platz verständigt zu werden) bzw. auf eine InteressentInnen-Liste (um bei einer neuen Veranstaltung vorrangig darüber informiert zu werden) gesetzt.

Stornierung und Bearbeitungsgebühr

Da einige Kolleg_innen ihre Anmeldung zu Weiterbildungsangeboten leider nicht als verbindlich ansehen und somit hohe Kosten und subotimal ausgelastete Kurse verursachen, behält sich die TU Wien vor bei Abmeldung innerhalb der letzten 4 Wochen vor Kursbeginn (Ausnahme: ärztlich bestätigte Erkrankung) und wenn kein/e Ersatzteilnehmer_in genannt werden kann ein Verwaltungskostenanteil in der Höhe von 70 Euro in Rechnung zu stellen bzw. den Lehrenden für die Teilnahme an weiteren focus:lehre Angeboten zu sperren. Dieselbe Regelung gilt auch für Lehrende, die ohne sich abgemeldet zu haben nicht zur Veranstaltung erscheinen.

Bestätigungen

Die Teilnahme an Coachings und Workshops wird ab einer Anwesenheit von 75% bestätigt.
Ab dem Besuch von fünf Workshops kann zum Nachweis der erworbenen Hochschuldidaktik-Skills zusätzlich die Ausstellung eines Sammelzertifikats focus:lehre beantragt werden.