Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Charta und der Best Practice Club "Familie in der Hochschule"

  • Charta "Familie in der Hochschule"
    Die Charta "Familie in der Hochschule" ist aus den langjährigen Erfahrungen des gleichnamigen Best Practice Clubs entstanden. Sie verfolgt das Ziel die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Studium/Beruf mit Familienaufgaben in der Hochschullandschaft zu verankern und gemeinsam mit den beteiligten Hochschulen weiter zu entwickeln. 

    Die TU Wien kooperiert seit vielen Jahren mit dem Best Practice Club und hat im Juni 2015  als erste wiener Universität die Charta "Familie in der Hochschule" unterschrieben.

  • Best Practice Club „Familie in der Hochschule“

    Mit der Unterschrift der Charta  „Familie in der Hochschule“ wurde die TU Wien als Mitglied in den gleichnamigen Best Practice Club aufgenommen. Aktuell haben 101 Universitäten aus Deutschland, Österreich und Schweiz die Charta unterschrieben und sind somit im Best Practice-Club tätig. Die Hochschulen im Best Practice-Club „Familie in der Hochschule“ verstehen sich als Vorreiter_innen bei der gesellschaftlichen Entwicklung hin zu mehr Familienorientierung und Wertschätzung von Vielfalt.

    Vereinbarkeit wird von diesen Hochschulen in die Profilentwicklung integriert und gilt als Leitungs- und Querschnittsaufgabe, die hohen Ansprüchen gerecht werden muss.
    Weitere Informationen finden Sie hier.