Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Organigramm (Stand 03/2014)

Wir über uns


Die TU Wien ist mit mehr als 28.000 Studierenden und rund 4.500 MitarbeiterInnen Österreichs größte Forschungs- und Bildungsinstitution im naturwissenschaftlich-technischen Bereich.

Unter dem Motto "Technik für Menschen" wird an der TU Wien schon seit knapp 200 Jahren geforscht, gelehrt und gelernt. Aus ihrem Selbstverständnis als Forschungsuniversität resultiert, dass die Profilbildung zunächst in der Forschung erfolgt. Das inhaltliche Angebot in der Lehre leitet sich von diesem Profil ab. Die TU Wien verbindet damit grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung und forschungsgeleitete Lehre auf hohem Niveau und Qualitätsstand. Ihre AbsolventInnen sowie ihre Forschenden tragen wesentlich zum Wissens- und Technologietransfer in die Gesellschaft und die Wirtschaft bei. Damit leistet die TU Wien einen unverzichtbaren Beitrag zur Sicherung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit und der Innovationskraft des Forschungsstandortes Österreich.

Der jährliche "Umsatz" beträgt etwa 230 Mio. Euro. Zudem hält die TU Wien mehrfach Beteiligungen an anderen Unternehmen. An den drei österreichischen technischen Universitäten wurden von 2005 bis 2011 insgesamt 3 Mrd. Euro an Wertschöpfung in Österreich generiert. Mit einem Anteil von 54,2% erwirtschaftete die TU Wien den größten Wertschöpfungsbeitrag.

"TU Wien - Auf einen Blick"