Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen

Offene Stellen

Die aktuellen Stellenausschreibungen der TU Wien finden Sie unter Jobs.

__________________________________________________________________________________

Sustainability Award 2018 für Verein WiSIA

Der Verein WISIA („Women in Science - an Interdisciplinary Association") wurde mit dem Sustainability Award 2018 in der Kategorie Strukturelle Verankerung ausgezeichnet.

Mehr...
___________________________________________________________________________________

Die gehisste Regenbogenflagge setzt diese Woche ein sichtbares Zeichen für die gelebte Wertschätzung von Vielfalt an der TU Wien.

Mehr...
___________________________________________________________________________________

Schlüsselqualifikation: Soziale Kompetenz als Herausforderung an der TU Wien

Potenzial und Entwicklungsoptionen auf allen Ebenen

Mehr...
___________________________________________________________________________________

Rektorin Sabine Seidler wiedergewählt

Der Universitätsrat und der Senat der Technischen Universität (TU) Wien wählten die amtierende Rektorin Sabine Seidler für eine dritte Amtszeit erneut.

Mehr...
___________________________________________________________________________________

Mit einem „Energy Globe Wien“ wurde ein Projekt der TU Wien ausgezeichnet: Polypropylen lässt sich so recyceln, dass die Eigenschaften danach besser sind als die des Ausgangsprodukts.

Wieder ein Erfolg einer langjährigen AKG-Vertreterin.

Mehr...

Stundenweise Kinderbetreuung: KIWI TU-Day Care eröffnet

Am 2. Mai wurde die KIWI TU Day Care durch Rektorin Sabine Seidler und Vizerektorin Anna Steiger feierlich geöffnet. Unter den Gästen Vizerektoren Josef Eberhardsteiner und Kurt Matyas, der Bezirksvorsteher Wieden, Leo Plasch, Bezirksvorsteherstelvertreterin Lea Halbwidl, Präsidentin der Kinder in Wien, Christine Marek, Dekane Michael Drmota und Herbert Danninger, Vertreter_innen der Betriebsräte für das wissenschaftliche und das allgemeine Personal, Vertreterinnen des Arbeitskreises für Gleichstellungsfragen und der Abteilung Personalentwicklung und Gesundheitsförderung. Auch Kolleginnen von der BOKU und der Universität Wien kamen.  Viele interessierte Eltern und Kolleg_innen kamen vorbei um sich zu informieren.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Ab sofort können an der TU Wien Kinder auch stundenweise betreut werden. Anmeldungen sind ausschließlich online unter www.kinderinwiendaycare.at möglich.

Mit dieser Einrichtung ist die TU Wien aktuell die einzige Universität in Wien die stundenweise Kinderbetreuung (zusätzlich zur regulären Kinderbetreuung) für Kinder ihrer Angehörigen (Kindern der Mitarbeiter_innen und Student_innen) anbietet.

Wir wünschen der neuen KIWI TU-Day Care viel Erfolg!

Weitere Informationen finden Sie hier:

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Info KIWI_TU_Care

Foto Eröffnung_Flexible Kinderbetreuung an der TU Wien (stattgefunden am 2.5.2018)

Mehr...

________________________________________________________________________________

Neue ÖAW-Mitglieder von der TU Wien - auch ein Mitglied des AKG ist dabei

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) nimmt neue Mitglieder auf – darunter Miriam Unterlass (auch Mitglied des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen) und Astrid Weiss von der TU Wien. Ingeborg Hochmair-Desoyer wird Ehrenmitglied.

Mehr...

_________________________________________________________________________________

look! Business Award für Prof. Ille Gebeshuber

Die TU Wien-Experimentalphysikerin wurde in der Kategorie "MINT Industries" ausgezeichnet.

Mehr...

_________________________________________________________________________________aktuelles/news_detail/article/125776/

Christiana HÖRBIGER Preis – Preis zur Förderung der internationalen Mobilität von Nachwuchswissenschaftler_innen

Die Rektorin der Technischen Universität Wien vergibt zweimal jährlich ein Stipendium in der Höhe von 1.000,- bis max. 10.000,- Euro pro Stipendium, das durch Frau Christiana Hörbiger finanziert wird.

Mehr
___________________________________________________________________________________

Internationaler Frauentag – Kontinuierlich zu Verbesserungen

Der Internationale Frauentag am 8. März ist Anlass, allen Frauen für ihre Leistungen und Erfolge in Forschung, Lehre und zentralen Bereichen der TU Wien zu danken. Frauenförderung bedeutet aber kontinuierliche Arbeit und nicht nur einen Feiertag im...

Mehr...
__________________________________________________________________________________

Papa mit Kind zu Hause?

Österreichische Universitäten nehmen mehr Rücksicht auf individuelle Lebensentwürfe von Vätern. Erleben Papamonat und Väterkarenz eine erstmalige Konjunktur?

Mehr...
____________________________________________________________________________________

Sexuelle Belästigung an Universitäten - Thematisieren statt Tabuisieren

Ein Überblick über Definitionen, Reaktionen und Anlaufstellen.

Mehr

__________________________________________________________________________________

TU Wien Absolventin Dr. Elisabeth Anna Günther erhält Gabriele Possanner-Förderungspreis 2017

Das BMWFW zeichnet am 15. Dezember 2017 unter anderem ihre Forschungen im Bereich Gender und Diversität aus.

Mehr
_________________________________________________________________________________

Phönix-Preis für Miriam Unterlass

Die TU-Chemikerin und AKG-Mitglied  wird für neue Synthesemethoden für Hochleistungsmaterialien mit dem österreichischen Gründerpreis „Phönix“ in der Kategorie „Prototypen“ ausgezeichnet.

START-PREIS für Miriam Unterlass

Mehr
________________________________________________________________________________

Ille Gebeshuber – Österreicherin des Jahres

Die Experimentalphysikerin Ille Gebeshuber von der TU Wien wurde bei der Austria’17-Gala zur Österreicherin des Jahres im Bereich „Forschung“ gekürt.

Mehr

_______________________________________________________________________________aktuelles/news_detail/article/125345/

 


Monika Di Angelo, Margit Pohl, Klaudia Hradil

Prof. Dr. Margit Pohl tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Ingrid Steiner an.

Mehr
_________________________________________________________________________________

FEMtech-Expertinnendatenbank

In dieser Datenbank finden sich ausschließlich Expertinnen – die TU Wien ist ebenfalls durch zahlreiche Forscherinnen vertreten.

mehr ...

___________________________________________________________________________

Nach oben