Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen

Offene Stellen

Die aktuellen Stellenausschreibungen der TU Wien finden Sie unter Jobs.

__________________________________________________________________________________

Ille Gebeshuber – Österreicherin des Jahres

Die Experimentalphysikerin Ille Gebeshuber von der TU Wien wurde bei der Austria’17-Gala zur Österreicherin des Jahres im Bereich „Forschung“ gekürt.

Mehr

_______________________________________________________________________________aktuelles/news_detail/article/125345/

 


Monika Di Angelo, Margit Pohl, Klaudia Hradil

Prof. Dr. Margit Pohl tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Ingrid Steiner an.

Mehr
_________________________________________________________________________________

10 Jahre Kinderlachen an der TU Wien

Der KIWI TU-Betriebskindergarten feiert heuer sein 10-jähriges Jubiläum! Der runde Geburtstag wurde gestern, 20. September gemeinsam gefeiert.

Mehr
___________________________________________________________________________________

Gender Mainstreaming x.0

Im Sinne des Gender Mainstreaming wurden in den letzten Wochen die verschiedenen Initiativen des Projektes Genderfair in die jeweiligen Fachabteilungen eingegliedert.

Mehr...
__________________________________________________________________________________

START-Preis für Miriam Unterlass

Die Chemikerin Miriam Unterlass entwickelt neue Verfahren zur Herstellung von Hochleistungsmaterialien. Dafür erhielt sie nun den START-Preis des Wissenschaftsfonds FWF.

Mehr...

_____________________________________________________________________________________

Zwei Auszeichnungen für Azra Korjenic

Die TU-Bauingenieurin Azra Korjenic untersucht die Vorteile begrünter Fassaden. Eines ihrer Projekte wurde nun mit dem Energy Globe ausgezeichnet, außerdem wurde sie von der Universität Košice geehrt. Mehr.....

_____________________________________________________________________________________

Gender Bias in Academic Publishing

View recording

Webinar on demand
Gender Bias in Academic Publishing

The recording of “Gender Bias in Academic Publishing” is now available on demand.

To view the questions and answers from the webinar and join the ongoing conversation, be sure to visit the Gender bias in Academic Publishing Mendeley community group.

Visit Publishing Campus to watch this and many other webinar recordings on becoming a (better) reviewer today.

We hope you enjoy it!

Publishing Campus

How do you ensure you are submitting to a trusted journal? Visit Think-Check-Submit

Manfred J. Kaltenbacher und Jürgen Fleig zu Mitgliedern der ÖAW gewählt

Ein Mitglied des AKG wurde Mitglied des ÖAW.

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) zeichnet mit der Mitgliedschaft Forscher_innen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Leistungen und ihr wissenschaftliches Ansehen aus.

Mehr

_________________________________________________________________________________________

Neue Materialien: Von den Grundlagen zur Industrie

Das European Materials Modeling Council (EMMC), geleitet von der TU-Forscherin Nadja Adamovic (ein Mitglieded des AKG), fördert Materialforschung und ihre industrielle Anwendung. Ein Workshop versammelt nun die internationale...

Mehr
_____________________________________________________________________________________

TU Wien beschließt Gleichstellungsplan

Im März 2017 hat der Senat der TU Wien den vom Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen erstellten und vom Rektorat vorgelegten Gleichstellungsplan beschlossen.

Mehr...

______________________________________________________________________________________

TU-Frauenpreis 2017 für Barbara Oberhauser

Mit Barbara Oberhauser (OMV AG) ehrte die TU Wien am 6. März 2017 zum dritten Mal eine Absolventin, deren Berufsbiographie Schülerinnen und Studentinnen in ihrer Berufsplanung inspiriert und die ein greifbares Vorbild ist. Seit 2015 werden mit dem...
Mehr

____________________________________________________________________________________

Vier TU-Erfinder_innen erhalten die PRIZE Prototypenförderung des Wissenschaftsministeriums

Mit der Förderung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (bmwfw) können die Wissenschaftler_innen ihre Entwicklungen zur Marktreife bringen. Vier von zwölf Projekten gehen dieses Jahr an die TU-Wien
Das Mitglied es Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen Miriam Margarete Unterlass ist unter den Geförderten.

Mehr...
______________________________________________________________________________________

Antidiskriminierung bei kultureller Vielfalt Zum repektvollen Umgang an der TU Wien

Der Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen veranstaltet am 24. November 2016 einen Informationsnachmittag für alle Angehörigen der TU Wien.

Mehr

 mehr-flyer..

__________________________________________________________________________________

 

 

 

Mütter können nicht alles haben

Teilzeitarbeit, weniger Lohn und weniger Pension: Mutterschaft ist in Österreich noch immer ein Risikofaktor in Frauenbiografien

mehr...
____________________________________________________________________________________

TU Wien, Projekt „Mehr als ich kann“: Unterstützungsmaßnahmen für Beschäftigte mit Betreuungspflichten 2013 - 2016

Beschäftigte die Betreuungspflichten für nahe Angehörige haben, sind einer starken Zusatzbelastung ausgesetzt und diese belastende Situation kann bis zum Verlust der Arbeitskraft führen.
Das Ziel des Projektes war es bedarfsorientierte Unterstützungsmaßnahmen für diese Personengruppe zu entwickeln. Durch einen Bottom-up-Prozesses sollte die nachhaltige Wirkung der Maßnahmen erreicht werden. Der Projektstart erfolgte 2013  und  in mehreren Workshops wurden Maßnahmen ausgearbeitet. Bis Ende 2015 wurden diese Maßnahmen (insbesondere die Betriebsvereinbarung „Erweiterte Pflegefreistellung“) umgesetzt  oder befinden sich in der finalen Implementierungsphase. Diese  Maßnahme wirkt enttabuisierend und unterstützend für die Arbeitnehmer_innen, die TU Wien als Arbeitgeberin  profitiert davon, wenn die Arbeitskraft ihrer Beschäftigten längerfristig erhalten bleibt.  Das Projekt wurde bereits mit dem Sustainability Award, 3. Platz in der Kategorie Strukturelle Verankerung prämiert. Am 12. Oktober 2016 wird dem Projekt im Rahmen des HR Inside Summit Kongress der HR Award BRONZE im Festsaal der Wiener Hofburg verliehen werden.
"Es ist ein schöner Erfolg und ein Beispiel für das gelungene Miteinander der Mitarbeiter_innen, des Rektorats, der Interessensvertretungen und  der Arbeitsjuristin" freut sich die Vereinbarkeitsbeauftragte, Ewa Vesely

TU Wien erhält HR Award bei "Inside Summit 2016"-Kongress

_Artikel im TU Freihaus___________________________________________________________________________________

Das war techNIKE 2016

Die ersten beiden Juli-Wochen standen ganz unter dem Motto der techNIKE-Sommerworkshops für Mädchen. Mehr

mehr

_________________________________________________________________________________

grünes Klassenzimmer als Pilotprojekt

Pflanzen sorgen für besseres Klima

Drei Jahre lang hat Prof. Azra Korjenic zusammen mit ihren TeamkollegInnen vom Institut für Hochbau und Technologie der TU Wien Messungen durchgeführt, um den Zusammenhang von Pflanzenbewuchs und Mikroklima zu erforschen. „Innenhöfe mit Begrünung sind im Sommer um einige Grad kühler als ähnliche Höfe ohne Pflanzenbewuchs“, erklärt sie. Bei der Sammlung der Daten arbeitet sie auch mit der technischen Universität Brünn zusammen.

http://www.tuwien.ac.at/aktuelles/news_detail/article/8786/

Jetzt hat wurde dies auch auf Klassenzimmern erweitert, wo Daten über Raumklima etc. geprüft werden.

grünes Klassenzimmer als Pilotprojekt

https://owncloud.tuwien.ac.at/index.php/s/pdA6zIZTwvQf2qy

FEMtech-Expertinnendatenbank

In dieser Datenbank finden sich ausschließlich Expertinnen – die TU Wien ist ebenfalls durch zahlreiche Forscherinnen vertreten.

mehr ...

___________________________________________________________________________

Nach oben