Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Was ist für die Betroffenen von Ungleichbehandlung oder Diskriminierung gewährleistet?

  • Die Mitglieder des Arbeitskreises agieren weisungsfrei und unabhängig.
  • Die Mitglieder des Arbeitskreises unterliegen der Amtsverschwiegenheit, betreuen die an sie herangetragenen Problemstellungen unter Wahrung von Diskretion und Vertraulichkeit (Beratung, Information und Begleitung).
  • Auf Wunsch der Betroffenen wird der konkrete Fall an die entsprechenden Organe der Technischen Universität Wien herangetragen.