Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Allgemeines Personalverfahren

Der Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen ist innerhalb des Verfahrens mehrmals verpflichtend einzubinden.

Ablauf des Ausschreibungs- und Aufnahmeverfahrens

Formulare des Ausschreibungs- und Aufnahmeverfahrens

Vorschriften über Ausschreibung und Aufnahme

Hilfe zur Suche nach Bewerberinnen

NEU: Fragekatalog des AKG zu Sozial- und Genderkompetenz

Hier finden Sie eine grafische Übersicht (mit Erläuterungen) des gesamten allgemeinen Personalverfahrens.

Gemäß UG 02 müssen alle offenen Stellen grundsätzlich öffentlich ausgeschrieben werden (d.h. mindestens im Mitteilungsblatt zur Veröffentlichung gelangen). Dies gilt gleichermaßen für drittmittelfinanzierte Stellen.
Nur eine drittmittelfinanzierte Stelle, die 1. befristet ist und 2. durch ein qualifiziertes Auswahlverfahren zu einem Besetzungsvorschlag geführt hat, darf gemäß § 107 UG ohne Ausschreibung vergeben werden. Diesfalls ist dem AKG (dem zuständigen Mitglied) das Datenblatt vor der Aufnahme vorzulegen .