Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Ablauf des Ausschreibungs- und Aufnahmeverfahrens

Im Personalverfahren sind bezüglich einer Aufnahme 5 Schritte zu gehen:

(Wichtig: Die Genehmigung der Stellenbesetzung ist Voraussetzung für die folgenden Schritte!)

1. Ausschreibungstext

Dem zuständigen AKG-Mitglied spätestens 14 Tage vor Veröffentlichung vorlegen (siehe Ansprechpersonen des AKG).

2. Geeignete Bewerberinnen ansprechen

Ab der Veröffentlichung der Ausschreibung geeignete Bewerberinnen ansprechen

2.1. Aktiv nach geeigneten Bewerberinnen suchen

2.2. Bemühung um Bewerberinnen mittels der Formulare zum Verzicht auf Wiederholung der Ausschreibung belegen

Mittels Beilagen, die die Bemühung belegen:

a) Formblatt des AKG betreffend das allgemeine (technische und Verwaltungs-)Personal

b) Formblatt des AKG betreffend wissenschaftliches und akademisches Verwaltungspersonal

c) Formblatt des AKG betreffend Professuren (siehe Berufungsverfahren)

Mögliche Anlaufstellen, die Ihnen bei der Suche nach qualifizierten Bewerberinnen helfen können, sind unter Hilfe bereitgestellt.

3. Nach Bewerbungsfristablauf die BewerberInnen-Liste dem AKG-Mitglied übermitteln

4. Zum Auswahlverfahren das AKG-Mitglied zeitgerecht einladen: Mindestens 6 Werktage vor Termin

5. Begründeten Aufnahmewunsch dem AKG-Mitglied vorlegen

__________________________________________________________________________________

Orientierungshilfe

Zur allgemeinen Orientierung wurden auch Leitfäden des Vizerektorats für Personal und Gender erstellt:

Leitfaden TU Jobs

Leitfaden Aufnahme neuer MitarbeiterInnen

Formulare fakultäre Institute