Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
2016-10-28 [

Lea Renoldner

 | TU Vision 2025+ ]

Forum TU Vision 2025+: Podiumsdiskussion zum Thema Universitäten 2025+

Am 7. November diskutieren die Wissenschaftssprecher_innen der österreichischen Parlamentsparteien über Universitäten 2025+. Alle Angehörigen der TU Wien sind dazu herzlich eingeladen.

Das TU Vision 2025+ Team wird den Wissenschaftssprecher_innen der österreichischen Parlamentsparteien Fragen zur Zukunft der technischen Universitäten stellen.
 
Es diskutieren:
Claudia Gamon (Neos)
Andreas Karlsböck (FPÖ)
Andrea Kuntzl (SPÖ)
Sigrid Maurer (Grüne)
Karlheinz Töchterle (ÖVP)

In der Diskussion wird den Wissenschaftssprecher_innen mittels Leitfragen die Gelegenheit gegeben, zu aktuell relevanten Themen mit Bezug auf die mittel- und langfristige Entwicklung der österreichischen Hochschullandschaft Stellung zu beziehen und sich an einer konstruktiven, weitblickenden Debatte sowohl mit den Diskutanten am Podium als auch dem Publikum zu beteiligen.

Universitäten 2025+ || Zur künftigen Rolle, Bedeutung und Positionierung der Universitäten
Montag, 7. November2016, 18 Uhr
Festsaal der TU Wien
Karlsplatz 13, 1040 Wien

Forum TU Vision 2025+
Das Projekt TU Vision 2025+ ist eine Initiative von Rektorin Sabine Seidler zur langfristigen Strategieausrichtung der TU Wien. Es wurde im Zuge des 200-jährigen Jubiläums der TU Wien im Jahr 2015 ins Leben gerufen, um fakultätsübergreifend Fragen zu Forschung, Lehre und gesellschaftlicher Rolle unserer Universität zu reflektieren und - in einem ersten Schritt - zu einem Visionspapier zu kondensieren. Dabei hat sich gezeigt, dass an der TU Wien ein Bedarf an Plattformen der fakultätsübergreifenden Diskussion und des fächerübergreifenden Austausches von Ideen besteht. Aus diesem Grund wurde das Forum ins Leben gerufen: Es soll für alle TU-Angehörigen ein Ort der Kommunikation und des Austausches sein.

Mehr Infos auf http://vision2025.tuwien.ac.at 


Bild: © Parlamentsdirektion / Peter Korrak