Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
2017-09-25 [

Michael Thomas, Nicole Schipani

 | TÜV AUSTRIA, TU Wien ]

TÜV Austria Wissenschaftspreis – jetzt einreichen!

Der TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis geht in seine sechste Auflage. 15.000 Euro für wissenschaftliche Arbeiten in den Bereichen Technik, Sicherheit, Qualität, Umweltschutz und Nachhaltigkeit stehen bereit. Ein neuer Vergabemodus sorgt für Spannung bis zum Schluss!

Mitdenkende Scheinwerfer, Elektromobilität, nachhaltige Abfallanalysen, Robotik, Datensicherheit. Ein kleiner Auszug aus der großen Bandbreite der Einreichungen zum TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis in den letzten fünf Jahren. Auch heuer werden außergewöhnliche technisch-naturwissenschaftliche Arbeiten prämiert.

Für Absolvent_innen technisch-naturwissenschaftlicher Studien an österreichischen Universitäten und Fachhochschulen ist der TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis eine Chance, mit einer Diplomarbeit, Masterarbeit oder Dissertation zu punkten. Für eine Reihe von Gewinner_innen der letzten fünf Jahre war der TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis ein erstes wichtiges Karriere-Sprungbrett. Mitmachen zahlt sich jedenfalls aus!

Scientific Community votet mit – Saal-Voting bringt Entscheidung
In seiner sechsten Auflage präsentiert sich der TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis ganz neu. Auf der Open-Innovation-Plattform www.tuv.at/wipreis-uni sind sämtliche Einreichungen online gelistet.

Nach einer Jury-Bewertung Ende September gehen die fünf besten Projekte ins Rennen um den begehrten Wissenschaftspreis. Am Wort ist dann Österreichs größte Online-Scientific-Community. Mehr als 5000 Universitätsabsolvent_innen, Innovationsmanager_innen in Unternehmen, Forscher_innen, Wissenschaftler_innen und Meinungsbildner_innen sind beim Voting dabei.
Ihre Stimmen und die des Saalpublikums bei der Preisverleihung am 19. Oktober entscheiden über das Siegerprojekt des heurigen TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreises. Es bleibt daher bis zum Schluss spannend.  

Facts zum TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis
Eingereicht werden können, neben aktuellen abgeschlossenen Diplom- und Masterarbeiten bzw. Dissertationen, auch Arbeiten, deren Abfassung nicht länger als 2 Jahre (2015) zurückliegt.
Die Einreichfrist läuft bis 30. September 2017, das Community-Voting läuft von 2. bis 18. Oktober 2017. Die Preisverleihung geht am 19. Oktober im Kuppelsaal der Technischen Universität Wien über die Bühne.

Die TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreise 2017 werden in 3 Kategorien vergeben:

  • Universitäten/Fachhochschulen
  • HTL-Abschlussarbeiten
  • Beispiele aus der Unternehmenspraxis

Details: www.tuv.at/wipreis-uni