Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
2017-10-05 [

Christine Cimzar-Egger

 | Büro für Öffentlichkeitsarbeit ]

Exner Lectures 2017 zu Ehren von Fabiola Gianotti und Chad A. Mirkin

Das Programm der diesjährigen Exner Lectures bietet wissenschaftlich aktuelle Themen - von hochkarätigen Expert_innen vorgetragen.

Wilhelm-Exner-Medaille

Die Exner Lectures 2017 finden zu Ehren von Frau Fabiola Gianotti, Generaldirektorin des CERN, und Herrn Chad A. Mirkin, Director des International Institute for Nanotechnology der Northwestern University, statt. Ihre Fachgebiete geben auch die beiden thematischen Schwerpunkte der Vorträge an diesem Tag vor. Dabei spannt sich das Programm von Quark-Gluon-Plasma bishin zu Nanokristallen. Die Vorträge finden in englischer Sprache statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere informationen und Anmeldung unter https://www.eventbrite.de/e/2017-exner-lectures-registration-37818425930

Wann: Mittwoch 18. Oktober 2017, 9:00-15:30 Uhr
Wo: Palais Eschenbach, Eschenbachgasse 11, 1010 Wien

Das Programm

Ab 10:00 Uhr Vorträge zu Ehren von Fabiola Gianotti:

  • "The Laureates Lecture"
    Fabiola Gianotti, Director-General CERN - Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire
  • "Discoveries at CERN"
    Claudia Wulz, Institute of High Energy Physics, TU Wien
  • "Quark-Gluon-Plasma - The hottest matter ever studied"
    Anton Rebhan, Institute for Theoretical Physics, TU Wien
  • "Quanta, Relativity and Energy - Shaping the Processes when Protons collide"
    Andre Hoang, Faculty of Physics, University of Vienna

Ab 13:30 Uhr Vorlesungen zu Ehren von Chad Mirkin:

  • "The Laureates Lecture"
    Chad Mirkin, International Institute for Nanotechnology, Northwestern University
  • "Probing plasmonic nanoparticles with photons and electrons"
    Joachim Krenn, Institute of Physics, University of Graz
  • "Atoms in motion: observing nanostructures with the transmission electron microscope"
    Werner Grogger, Institute of Electron Microscopy and Nanoanalysis (FELMI), Graz University of Technology
  • "Characterisation of Nanocrystals for Optics and Energy Storage"
    Rainer Lechner, Institute of Physics, Montanuniversität Leoben

Die Exner Lectures-Vortragsreihe
Die Exner Lecture-Vortragsreihe wird von der Wilhelm Exner Medaillen Stiftung organisiert, die 1921 vom Österreichischen Gewerbeverein (ÖGV) ins Leben gerufen wurde. Sie verleiht seither die nach dem österreichischen Wirtschafts- und Technikförderer benannte Wilhelm Exner Medaille. In 94 Jahren wurden 233 Wissenschaftler_innen und Erfinder_innen, davon 21 Nobelpreisträger_innen, ausgezeichnet.

 

Bild: © Österreichischer Gewerbeverein ÖGV