Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
2017-10-06 [

Kristina Kiesel

 | Abteilung für Bauphysik und Bauökologie ]

Hohe internationale Auszeichnung für Prof. Dr. Ardeshir Mahdavi

Die International Building Performance Simulation Association (IBPSA) ehrt den Professor der TU Wien für seine herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der Gebäude Performance.

Prof. Dr. Ardeshir Mahdavi

Anlässlich des IBPSA Symposiums in San Francisco (USA) wurde die Auszeichnung für herausragende Leistungen ("IBPSA Distinguished Achievement Award") an Prof. Dr. Ardeshir Mahdavi vom Institut für Architekturwissenschaften der TU Wien verliehen. Diese Auszeichnung steht für die Anerkennung langjähriger und herausragender Arbeit und Forschung auf dem Gebiet der Gebäude Performance.

Professor Dr. Ardeshir Mahdavi ist der Leiter des Department of Building Physics and Building Ecology sowie Leiter des Masterstudiengangs Building Science and Technology an der TU Wien. Zuvor war er ordentlicher Professor im Bereich Architecture and Building Physics an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh, USA. Prof. Dr. Mahdavi war darüber hinaus in Singapur, Brasilien, der Türkei, Deutschland und Indien tätig.

Seine Lehr- und Forschungstätigkeiten umfassen unter anderem Bauphysik und Bauökologie, Computersimulationen von Gebäude-Performances, energieeffizientes und nachhaltiges Bauen sowie Gebäudeinformatik und Automation. Prof. Dr. Mahdavi gilt als Pionier auf dem Gebiet simulationsbasierter Gebäudesteuerungsmethoden und bei der Modellierung des Nutzerverhaltens in der Gebäudesimulation.

Mit dem "IBPSA Distinguished Achievement Award" wird Prof. Dr. Mahdavi als Mitglied ausgewählter Wissenschaftler_innen auf dem Gebiet der Bauwissenschaft anerkannt, die wesentlich zum heutigen Wissensstand auf diesem Gebiet beigetragen haben.