Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
2018-03-02 [

Nathalie Köck

 | Innovation Incubation Center ]

Start der i²c Founder & Investor Talk Series 2018

Die Founder & Investor Talk Series des Innovation Incubation Centers (i²c) geht in die nächste Runde: In den vergangenen sechs Jahren wuchs die Teilnehmerzahl stetig und die Vorträge füllen mittlerweile Säle mit 200 Sitzplätzen. Das i²c freut sich daher, die bereits siebente Saison inspirierender Vorträge mit großartigen Networking-Möglichkeiten anzukündigen.

Fredrik Debong © Anna-Clara Holmberg

Die i²c Founder & Investor Talks ermöglichen dem Publikum, aus erster Hand von erfahrenen Gründer_innen und Investor_innen zu lernen. Sie teilen Lessons Learned und Dos & Don'ts während ihrer Vorträge und beantworten Publikumsfragen in interaktiven Q&A-Sessions. Die Teilnehmer_innen profitieren von Tipps und interessante Einblicken sowohl in die Gründer- als auch die Investor_innenperspektive. Die Vortragsreihe bietet die Möglichkeit, Gleichgesinnte in entspannter Atmosphäre zu treffen und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Videos der Talks des letzten Jahres sind auf dem Youtube-Kanal des i²c verfügbar.

Das i²c konnte auch im Jahr 2018 erfolgreiche Gründer_innen und Investoren_innen dafür gewinnen, ihre internationalen Erfahrungen zu teilen.

Talk #38 "Learnings from mySugr to make your life as a start-up founder suck less"

mit Fredrik Debong, Co-founder & Head of R&D at mySugr GmbH

Lange Arbeitszeiten, ungewisse Ergebnisse, wahrscheinlich ein Mangel an Freizeit und Urlaub und dennoch ist Erfolg nicht garantiert willkommen im Leben als Unternehmer. Fredrik Debong hat in den letzten 10 Jahren einige spektakuläre Abenteuer erlebt. Versagen war genauso dabei wie großartiger Erfolg. Das größte Abenteuer war definitiv mySugr, ein Healthtech-Start-up mit dem Ziel, das Leben mit Diabetes erträglicher zu machen. Derzeit beschäftigt mySugr über 70 Mitarbeiter_innen in Wien sowie in San Diego, USA. Das kleine Unternehmen gehört heute zu einem der weltweit führenden Diabetes-Technologieunternehmen, Roche. Fredrik hatte die Möglichkeit, eine Idee von Beginn an weiterzuentwickeln und zu sehen, wie sie das Leben von mehr als einer Million Menschen beeinflusst. In seinem Vortrag wird er einige der Erfahrungen und Lessons Learned teilen, damit andere nicht die gleichen Fehler machen wie er. In erster Linie geht es um die Themen Philosophie und Führung, Fokus und Menschen.

Über den Speaker:
Fredrik Debong ist Mitbegründer und Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung der mySugr GmbH. Seine beruflichen Wurzeln liegen in der Softwareentwicklung und Architektur, ein Weg, der 1996 in seiner Geburtsstadt Stockholm begann. Er studierte an der Technischen Universität Wien Medizininformatik (2004 2010). Während seines Studiums half er bei der Gründung der Java Student User Group (später JUGAT) und führte das Konzept der Start-up Hackathons in Wien ein. Als Community Relations Leiter und Mitbegründer der Initiative, die später pioniers.io, die eines der führenden Innovationsunternehmen in Europa geworden ist (2008 2010), hat er Gefallen am Unternehmertum gefunden. Mit mySugr hat er eine Idee aus ein paar Kritzeleien in eine Firma verwandelt, die das Leben von Millionen Diabetiker_innen positiv verändert. Das österreichische Unternehmen wurde im Jahr 2017 vom marktführenden Diabetes-Technologieunternehmen Roche übernommen.

Mittwoch, 7. März, 17:30 19:30
EI 10 Fritz Paschke Hörsaal
Gußhausstr. 27 29, Stiege 1
1040 Wien

Zur Anmeldung

 

Weitere Vorträge im Sommersemester 2018:

  • Mittwoch, 21. März, 17:30 – 19:30
    Talk #39 “Everyone said it was impossible, but I did not know that and did it”
    mit Andreas Kern, Founder and CEO of wikifolio.com (EI 10 Fritz Paschke Hörsaal)
  • Mittwoch, 25. April, 17:30 19:30
    Talk #40 “Bootstrapping The long road to success”
    mit Peter Steinberger, Founder & CEO of PSPDFKit GmbH (EI 10 Fritz Paschke Hörsaal)
  • Mittwoch, 2. Mai, 17:30 19:30
    Talk #41 “XARION: A laser acoustic sensor start-up. The role of intellectual property”
    mit Balthasar Fischer, Founder & CEO of XARION Laser Acoustics GmbH (Kontaktraum)
  • Mittwoch, 7. Juni, 17:30 19:30
    Talk #42 “Lessons learned while scaling a B2D start-up from Austria”
    mit Christopher Müller, Co-Founder & CTO of Bitmovin GmbH (EI 10 Fritz Paschke Hörsaal)

Alle Vorträge finden in 1040 Wien, Gußhausstr. 27 29, Stiege 1, statt.
Der Eintritt ist frei, eine Online-Anmeldung ist aber notwendig!

i2c.ec.tuwien.ac.at/home/events-1/founder-investor-talk-series