Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
2018-05-15 [

Martina Schönerklee

 | focus:lehre – Hochschuldidaktik ]

Einladung zur hochschuldidaktischen Evening Lecture 2018: "Deep(er) Learning" – sign up now!

In der diesjährigen Evening Lecture wird eines der brennenden Themen der modernen Hochschuldidaktik "Deep(er) Learning" aufgegriffen.

Unter "Deep(er) Learning" versteht man die Herausforderung in der Lehre, oberflächliches Lernen – das sich auf Reproduzieren von Informationen beschränkt – zu tiefgehendem Lernen zu entwickeln. "Deep(er) Learning" zielt auf die Förderung von kritischem Denken, Dialogorientierung, Problemlösungsmethoden, Zusammenarbeit und selbstbestimmten Lernen ab. Projekt-, problem- und forschungsbasiertes Lernen fördern beispielsweise solche aktiveren Lernprozesse.

Die Facts in aller Kürze

Evening Lecture 2018: "Deep(er) Learning: Von oberflächlichem Lernen zu tiefem Verständnis"

Donnerstag, den 24.05.2018 in der Zeit von 16:00 bis 19:00 Uhr
im Boecklsaal (Karlsplatz 13, 1040 Wien, 1. OG)

Lehrende der TU Wien sind herzlich zur Teilnahme eingeladen!

Was Sie inhaltlich erwartet

Nach einer einführenden Keynote in die Thematik folgen interessante Praxisbeispiele aus dem Haus, die veranschaulichen, wie man die herausfordernde Aufgabe, vertiefte Lernprozesse anzubahnen und zu begleiten, gestalten kann. Im Anschluss wird genügend Zeit für Diskussion bleiben, bevor es als Ausklang des Abends an einem kleinen Buffet die Möglichkeit zur kollegialen Vernetzung gibt.

Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier.


Anmeldemöglichkeit

Aus organisatorischen Gründen wird um möglichst zeitnahe Anmeldung über TISS ersucht: https://tiss.tuwien.ac.at/personal/interne_veranstaltung/anzeigen/4865