Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
2018-07-11 [

Herbert Kreuzeder

 | PR und Marketing ]

TU Wien: Reihungstest für die Bachelorstudien der Informatik absolviert

919 Bewerber_innen haben gestern den Reihungstest für die Bachelorstudien des Studienfelds Informatik an der TU Wien absolviert. 581 Studienplätze stehen an der TU Wien entsprechend der Leistungsvereinbarungen 2016-18 zur Verfügung.

Seit 2016 führt die TU Wien in Abstimmung mit der Universität Wien ein zweistufiges Aufnahmeverfahren für die Bachelorstudien der Informatik und Wirtschaftsinformatik durch. Dieses findet nur einmal im Jahr statt, unabhängig ob das Studium im Winter- oder Sommersemester begonnen werden soll. Anmeldungen für das kommende Studienjahr waren bis zum 15. Mai möglich. Auf 581 verfügbare Studienplätze kamen an der TU Wien 1.071 gültigen Registrierungen, von denen 919 zum Reihungstest erschienen.

Ungebrochenes Interesse an Informatikstudien

Für die in den Leistungsvereinbarungen festgelegten 581 Studienplätze pro Jahr haben sich 1.071 Interessent_innen registriert, eine Steigerung zum Vorjahr mit 1.018 Registrierungen. Um Studierenden ein anhaltend hohes Niveau und international anerkannte Qualität in Studium und Lehre zu bieten, sind gute Betreuungsverhältnisse ein wesentlicher Faktor. Da die Ressourcen beschränkt sind und nicht beliebig Lehrpersonal aufgestockt werden kann, ist das Aufnahmeverfahren eine Möglichkeit den Zugang zu regeln.

Zweistufiges Verfahren

Im Rahmen einer Online-Registrierung werden Motivation und Erwartungen von Interessierten abgefragt. Um die Ernsthaftigkeit der Anmeldungen zu gewährleisten wird ein Kostenbeitrag von 50 Euro eingehoben, den Zugelassene in Form von Gutscheinen zurückbekommen.

Als zweite Stufe wurde am 10. Juli 2018 ein Reihungstest durchgeführt, zu dem 919 (2017 waren es 901) der 1.071 (2017: 1.018) Registrierten antraten. Abgefragt werden keine Programmierkenntnisse oder Vorerfahrungen mit Informatik oder Computern, sondern allgemeine Problemlösungskompetenz, schlussfolgerndes Denken, sowie definierte Kapitel eines Buchs.

Weitere Informationen der Fakultät für Informatik: www.informatik.tuwien.ac.at/aufnahme