Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
2018-09-05 [

Andrea Würz

 | Forschungszentrum Engerie und Umwelt ]

Blickpunkt Forschung: Materialinnovationen @ TU Wien am 19. September 2018

Materialwissenschaft ist ein sehr interdisziplinäres Gebiet. Manche Forschungsfragen lassen sich nur dann beantworten, wenn unterschiedliche Fachrichtungen zusammenarbeiten. An der TU Wien gibt es dazu höchst erfolgreiche Forschungsprojekte. Die Veranstaltung „Blickpunkt Forschung: Materialinnovationen @ TU Wien“ stellt diese Projekte vor.

Steinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit – ganze historische Epochen sind nach den damals verarbeiteten Materialien benannt. Welche Materialien werden in Zukunft unser Leben bestimmen? Die TU Wien leistet in vielen unterschiedlichen Forschungsprojekten wichtige Pionierarbeit auf der Suche nach den Materialien von morgen. Materialforschung wird auf ganz unterschiedlichen Größenskalen betrieben: Sie beschäftigt sich mit den atomaren Eigenschaften neuartiger Nanostrukturen genauso wie mit der Festigkeit neuer Baumaterialien oder mit speziellen Verbundwerkstoffen und Polymeren.

Bei der Veranstaltung „Blickpunkt Forschung: Materialinnovationen @ TU Wien“ präsentiert die TU Wien am am 19. September 2018 aktuelle Forschungsprojekte aus diesem Themenbereich. Die Bandbreite der Anwendung solcher innovativen Materialien reicht dabei von Nahrungsmitteln, Pharma- und Medizinprodukten über Elektronik, Automobilindustrie und Baustoffe, bis hin zur Energieerzeugung und additiven Fertigungstechnologien. Die Veranstaltung bietet auch die Gelegenheit, sich mit den TU Wien-Expert_innen vor Ort auszutauschen und über Materialien von morgen zu diskutieren.

Die Veranstaltungsreihe "Blickpunkt Forschung" präsentiert Ergebnisse anwendungsnaher Forschungsprojekte der TU Wien – auch mit Unternehmenspartnern – und wird in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wien durchgeführt.

Blickpunkt Forschung „Materialinnovationen @ TU Wien“
Mittwoch, 19. September 2018, 13:00 - 18:00 Uhr
TU Wien, TUtheSKY, Getreidemarkt 9, BA Gebäude, 11. OG, 1060 Wien

Anmeldungen sind bis 10. September 2018 möglich.
Anmeldung und Programm: https://energiewelten.tuwien.ac.at/blickpunkt_forschung