Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
2019-01-17 [

Monika Springer

 | Büro für Öffentlichkeitsarbeit ]

Frauen in die Technik! FIT Infotage 2019: Anmeldung bis 21. Jänner

Universitäten & Fachhochschulen laden an den FIT-Infotage von 28.–30. Jänner Oberstufenschülerinnen zu ersten Schritten in die akademische Welt der Technik und Naturwissenschaften.

Besonders in Zeiten, in denen junge Frauen etwa laut einer aktuellen Studie massive Eintrittsbarrieren in den IT-Sektor erleben, gilt es, diese engagiert abzubauen, um die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen auch in diesen und ähnlichen Bereichen zu gewährleisten. Dieses Anliegen setzt FIT Wien-Niederösterreich-Burgenland, eine Initiative des Vereins sprungbrett für Mädchen, zum einen durch Schulbesuche von FIT-Botschafterinnen während des Wintersemesters, zum anderen mit den FIT-Infotagen um:

Studienmöglichkeiten kennenlernen

Von Montag, 28. bis Mittwoch, 30. Jänner 2019 können Schülerinnen Höherer Schulen aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland an einer Vielzahl an Unis und FHs unterschiedlichste Studienmöglichkeiten "hands on" kennenlernen:

So etwa am Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Wien ein Mini-Discolicht konstruieren, oder sich am Campus Tulln der FH Wiener Neustadt damit auseinandersetzen, wie High-Tech in Einklang mit der Natur zu bringen ist. Neben den universitären Einrichtungen und Fachhochschulen stellen sich im Rahmen der FIT Infomesse auch spannende, zukunftsweisende Unternehmen vor.

Role Models

Am Montag, 28. Jänner 2019 werden Teilnehmerinnen bei der Eröffnung der FIT-Infotage gleich von vier wichtigen Persönlichkeiten darin bestärkt, dass auch Frauen FIT für Technik und Naturwissenschaften sind: Neben den (Vize-)Rektor_innen von TU Wien Mag.a Anna Steiger, FH Technikum Wien FH-Prof. DI Dr. Fritz Schmöllebeck und Vizerektorin ao. Prof.in Dr.in Edith Littich von der Wirtschaftsuniversität Wien begrüßt auch Bundesministerin Mag.a Dr.in Juliane Bogner-Strauß die Schülerinnen und ermutigt sie durch ihre Karriere im Bereich der Biochemie, Bioinformatik und Genomik.

In der anschließenden SMS Lounge können Teilnehmerinnen auf unkonventionelle Weise ihre Fragen an die geladenen Role Models stellen und somit viel über den Studienalltag und anschließende Karrieremöglichkeiten erfahren.

Weiters können die Schülerinnen sich bei der Großen Infomesse im Kuppelsaal der TU umfassend informieren um dann in die kommenden Workshop-Tage zu starten.

Short Facts

  • Mo, 28. – Mi, 30. Jänner 2019
  • Anmeldung bis 21. Jänner unter: www.fitwien.at/anmelden-zu-schulworkshops/
  • TU Wien, Kuppelsaal, Karlsplatz 13, 1040 Wien
    + jeweilige Institute, Fachhochschulen & teilnehmende Unternehmen.

Die Teilnahme ist kostenlos, für Teilnehmerinnen besteht die Möglichkeit der Schulfreistellung!

Programmpunkte: www.fitwien.at/wp-content/uploads/2018/11/FIT-Programm-2019_03_web.pdf 
Website: www.fitwien.at
Facebook: www.facebook.com/FITwien
Rückfragen: martina.koenighofer@sprungbrett.or.at, Tel: 01 / 789 45 45 – 33

Bildercopyright: sprungbrett

CHANCE BERATUNG (Kurzfilm) über die Arbeit in Beratungsstellen im Netzwerk Österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen: