Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
2007-10-31 [

Daniela Hallegger

]

Ardeshir Mahdavi erhält Österreichischen Baupreis 2006

Der von der Immobilien Privatstiftung vergebene Österreichische Bau-Preis wurde am 6. Juli 2006 erstmals verliehen. In der Kategorie "Institute und Fakultäten" belegte Professor Ardeshir Mahdavi, Leiter der Abteilung für Bauphysik und Bauökologie, mit dem Projekt "Wie steuern wir Gebäude?" den ersten Platz.

Ardeshir Mahdavi

Das Forschungsprojekt, das die Jury überzeugen konnte, beschäftigte sich mit dem Einfluss menschlichen verhaltens auf Energie-Performance und Innenklima. Wird über nachhaltige Architektur gesprochen, denken die Meisten an Energieeffizienz von Gebäudesystemen. Was allerdings häufig übersehen wird, ist wie Menschen mit Gebäuden und ihren energie- und klimatechnisch relevanten Systemen umgehen und wie dadurch das Innenklima und die Energieeffizienz beeinflusst werden. Um dies zu erforschen untersuchten Professor Mahdavi und sein Team 180 Arbeitsplätze in sechs Bürogebäuden in Österreich über ein Jahr hinweg.