Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
2014-09-26 [

Nadine Moser

 | Wirtschaftsuniversität Wien ]

Open Call: Studierende für interdisziplinäre Projekte an WU gesucht

Für Praxisprojekte mit Beiersdorf und MAM werden interessierte Studierende gesucht. Themen im Wintersemester sind die Entwicklung von Ideen zur Steigerung der Interaktion mit KundInnen und die Entwicklung einer neuen Produktrange an "Teether Generation".

Im Kurs E&I InnoLAB entwickeln die TeilnehmerInnen in Teams mit Studierenden unterschiedlichster Studien- und Fachrichtungen (TU, WU, Angewandte) Neuproduktkonzepte inklusive Prototypen für ein reales Anwendungsprojekt mit Beiersdorf oder MAM. Die im Kursformat angewandte Methode Design Thinking, welche von der Stanford University und der Kreativagentur IDEO entwickelt wurde, findet in vielfältigen Bereichen Anwendung. Studierende profitieren insbesondere vom gegenseitigen Wissensaustausch und Erfahrungstransfer über Studienrichtungen hinweg.

Wer kann teilnehmen? Studentische QuerdenkerInnen aller Fachrichtungen und Universitäten. Interdisziplinarität ist erwünscht!

Wie kann ich teilnehmen? Bewerbung mit Lebenslauf an nadine.moser@wu.ac.at 

Der Projekt-Kick-off findet am 1. und 2. Oktober am WU Campus statt.

Details im Flyer: MAM, Beiersdorf