Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Wiener Forschungsfest

Beim Wiener Forschungsfest ist jede(r) eine Entdeckerin oder ein Entdecker!

Warum, Wie, Weshalb ? Antworten am Wiener Forschungsfest

Mit mehr als 40 Stationen zum Mitmachen und Ausstellungen zum Angreifen wird das „Warum“, „Wie“ und „Weshalb“ rund um Forschungsprojekte und –themen einfach erklärt - alle Wienerinnen und Wiener sind eingeladen!

Gemeinsam mit Unternehmen, Universitäten, Fachhochschulen und Stadtverwaltung stellt das Wiener Forschungsfest Ideen, Innovationen und Ergebnisse in der Forschung auf verständliche und spannende Weise dar, abgerundet wird die Mitmachveranstaltung von gastronomischen Angeboten und ansprechenden Rahmenprogramm.

Mit der U2 zum Wiener Forschungsfest - Eintritt frei
Direkt neben der U2 Station "Stadion" liegt das Veranstaltungsgelände CREAU, auf dem die rund 40 Stationen des Wiener Forschungsfests aufgebaut werden. Dort können alle großen und kleinen Besucherinnen und Besucher in ehemaligen Pferde-Stallungen, in einem großen Zelt und auf verschiedenen Stationen im Freien lustige, innovative und kreative Wiener Forschungsprojekte zum Angreifen erleben.

Die Öffnungszeiten am Publikumswochenende:
    Freitag, 14.09.2018:  14:00 bis 19:00 Uhr
    Samstag, 15.09.2018: 10:00 bis 19:00 Uhr
    Sonntag, 16.09.2018: 10:00 bis 18:00 Uhr


Die TU Wien ist ebenfalls mit mehreren Projekten beim Wiener Forschungsfest dabei.

Art: Mitmachveranstaltung
Von: 14.09.2018 14:00
Bis: 16.09.2018 18:00
Ort:

CREAU: Meiereistraße 12, 1020 Wien

Veranstalter:

Wiener Wirtschaftsagentur

Dateien:
Links:

wirtschaftsagentur.at/technologie/technologie-erleben/forschungsfest-2018/

Öffentlich: ja
Kostenpflichtig: nein
Anmeldung: nein
Zurück