Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Macht und Ohnmacht - Vienna Humanities Festival

Das dritte Vienna Humanities Festival versammelt wieder führende Köpfe aus Wissenschaft, Kunst und Kultur zu einem mehrtägigen urbanen Salon. In rund 40 Veranstaltungen, die meisten auf dem Karls­platz, verhandeln wir die großen Fragen unserer Zeit.

Das diesjährige Thema des Festivals ist „Macht & Ohnmacht“. Wir widmen uns der Krise der Demokratie, hinterfragen das Erstarken fundamentalistischer und radikaler Kräfte und suchen gemeinsam nach Auswegen. Im Rahmen des Gedenk- und Erinnerungsjahres 2018 widmet das Festival auch einen Programmschwerpunkt der hundertjährigen Geschichte der Republik Österreich.

Eintritt frei!*
*Bei den Abendprogrammen (Filme, Konzert) gibt es jeweils unterschiedliches Ticketing, alle anderen Events sind bei freiem Eintritt ohne Voranmeldung

Art: Festival
Von: 27.09.2018 19:00
Bis: 30.09.2018 19:00
Ort:

Mehrere Veranstaltungsorte - siehe Festivalwebsite.

Veranstalter:

Wien Museum
Barbara Wieser
+43 1 5058747 84068
barbara.wieser@wienmuseum.at

IWM
Marion Gollner
Head of Public Relations
+43 1 313 58 207
gollner@iwm.at

Dateien:
Links:

https://www.humanitiesfestival.at/

Öffentlich: ja
Kostenpflichtig: nein
Anmeldung: nein
Zurück