Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Zukunft Stadt Positionen: Vortrag Stefanie Bremer

Der letzte Vortrag der Reihe #9 in der Nordbahnhalle statt. Fokus dieses Kolloquiumszyklus sind gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen durch Automatisierung und Digitalisierung im Kontext der Stadtentwicklung.

ZUKUNFT STADT#9 | Was kommt da auf uns zu? Hinter dieser Frage steht ein verändertes Handlungsfeld der Planung, das sich uns erst langsam in seinem gesamten Ausmaß erschließt. Zusammen mit einer gleichnamigen interdisziplinären Lehrveranstaltung bündelt die Reihe #9 Diskurs und Ausblick um diese Entwicklungen. Stefanie Bremer wird mit ihrem Vortrag die Reihe abschließen und sowohl Know-How aus der Planungspraxis als auch Schwerpunkte aus Lehre und Forschung verknüpfen und einfließen lassen.

Dr.-Ing. Stefanie Bremer ist Universitätsprofessorin am Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung und Mobilitätsentwicklung an der Universität Kassel. Zusammen mit Hendrik Sander hat sie 2008 das Stadt- und Verkehrsplanungsbüro orange edge gegründet, das an den Schnittstellen zwischen Forschung, Stadtplanung, Verkehrsplanung, Partizipation und Projektmanagement arbeitet.

Art: Vortrag
Von: 19.04.2018 18:00
Bis: 19.04.2018 20:00
Ort:

Nordbahnhalle, Leystraße/Ecke Taborstraße, 1020 Wien

Veranstalter:

Fachbereich Örtliche Raumplanung (IFOER) TU WIEN

Ansprechperson: isabella.klebinger@ifoer.tuwien.ac.at

Dateien:
Links:

www.facebook.com/zukunftstadt

www.ifoer.at/zukunftstadt/

www.nordbahnhalle.org

 

Öffentlich: ja
Kostenpflichtig: nein
Anmeldung: nein
Zurück