Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Technik für Menschen

Durch unsere Forschung entwickeln wir wissenschaftliche Exzellenz,
durch die Lehre vermitteln wir umfassende Kompetenz.

Die Spin-Struktur der Atome im Licht-Kristall: Zwischen einfach und kompliziert kann man hin und her schalten.

Mit Quanten-Tricks die Rätsel topologischer Materialien lösen

19.12.2018

„Topologische Materialien“ sind technisch hochinteressant, aber schwer zu messen. Mit einem Trick der TU Wien wurde nun in China eine neue Untersuchungsmethode angewandt.


Die Teilnehmer und Vortragenden des DigiTrans 4.0 Innovationslehrgangs

DigiTrans 4.0 Innovationslehrgang: Know-How-Austausch zwischen Universität und Industrie

18.12.2018

Von einander und miteinander lernen, das ist auch im digitalen Zeitalter weiter wichtig. Die Ergebnisse des DigiTrans 4.0 Innovationslehrgangs zeigen, dass dieser Austausch auch für Unternehmen...


Die aufgezählten Personen freudestrahlend auf der Bühne.

30 Jahre Förderpreis: OCG ehrt zwei TU-Wien-Absolventen

18.12.2018

Adam Celarek und Christoph Weinzierl-Heigl, beide von der TU Wien, erhalten für ihre Masterarbeiten den OCG-Förderpreis 2018, der mit je 1.500 Euro dotiert ist.


Plastiklöffel, mattes und glänzendes buntes Glasgeschirr, Teebeutel in Papier – alles spiegelt sich in der Tischplatte. Großansicht von Foto 1.

Künstliche Intelligenz für bessere Computergrafik

17.12.2018

An der TU Wien wurden neuronale Netze entwickelt, mit denen es viel einfacher wird, in kurzer Zeit unterschiedlichste Materialien fotorealistisch am Computer darzustellen.


Das Klima wartet nicht

14.12.2018

Auf der UN-Klimakonferenz COP 24 in Katowice präsentierten Forscherinnen und Forscher der TU Wien ihr Know-how und suchten das Gespräch mit Industrie, Medien sowie staatlichen Institutionen und...