Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Kontakt

Jahresarchiv ab 1997

Downloads (Fotos, Pressemappen, ...)

Presseaussendungen

Freitag, 2019-01-18

Der grünste Strom für wenig Geld

Marijke Welisch

Die Energieökonomin Marijke Welisch untersucht Auktionen für Alternativenergie-Förderungen. Dafür wird sie nun mit dem Hannspeter-Winter-Preis der TU Wien ausgezeichnet. Mehr


Dienstag, 2019-01-15

Bessere Halbleiterchips: Defekten in der Nanostruktur auf der Spur

Laborleiter Michael Waltl

In einem neuen Christian Doppler Labor an der TU Wien wird mit neuartigen Methoden erforscht, wie sich atomare Defekte in elektronischen Bauteilen auswirken. Mehr


Mittwoch, 2019-01-09

TU Wien entwickelt vielversprechende Polymer-Sorte

S-PPV-Polymere in leuchtenden Farben

S-PPV-Polymere eignen sich für unterschiedlichste Anwendungen, von Solarzellen bis zur Medizin – aber ihre Herstellung war bisher kaum möglich. Nun wurde eine neue Synthesemethode patentiert. Mehr


Mittwoch, 2018-12-19

Mit Quanten-Tricks die Rätsel topologischer Materialien lösen

Die Spin-Struktur der Atome im Licht-Kristall: Zwischen einfach und kompliziert kann man hin und her schalten.

„Topologische Materialien“ sind technisch hochinteressant, aber schwer zu messen. Mit einem Trick der TU Wien wurde nun in China eine neue Untersuchungsmethode angewandt. Mehr


Montag, 2018-12-17

Künstliche Intelligenz für bessere Computergrafik

Plastiklöffel, mattes und glänzendes buntes Glasgeschirr, Teebeutel in Papier – alles spiegelt sich in der Tischplatte. Großansicht von Foto 1.

An der TU Wien wurden neuronale Netze entwickelt, mit denen es viel einfacher wird, in kurzer Zeit unterschiedlichste Materialien fotorealistisch am Computer darzustellen. Mehr


Mittwoch, 2018-12-12

Fehrer-Preis: High-Tech-Spiegel für die Industrie

Fehrer-Preisträger Ernst Csencsics

Der Elektrotechniker Ernst Csencsics wird mit dem Fehrer-Preis der TU Wien ausgezeichnet. Er entwickelte hochpräzise Kippspiegelsysteme, die man etwa für Laser-Scanner benötigt. Mehr


Dienstag, 2018-12-11

TU Wien mit Konsortium bei EIT Manufacturing für europäische Produktion erfolgreich

Mann steuert begeistert eine Maschine in der Pilotfabrik der TU Wien

Das European Institute of Innovation and Technology (EIT) traf kürzlich die Entscheidung über eine neue Knowledge and Innovation Community (KIC) für Produktion in Europa. Die „Digitalisierungsuniversität“ TU Wien ist eine von 50 Partnerorganisationen... Mehr


Dienstag, 2018-12-11

Neuartige Lasertechnik für chemische Sensoren in Mikrochip-Größe

Der Laser sendet Licht mit ganz speziellen spektralen Eigenschaften aus.

Von „Frequenzkämmen“ spricht man bei speziellem Laserlicht, das sich optimal für chemische Sensoren eignet. Eine revolutionäre Technik der TU Wien erzeugt dieses Licht nun viel einfacher und robuster als bisher. Mehr


Montag, 2018-12-10

Die Digitalisierungs-Uni macht Tempo mit Strategie

Ein Symbolbild aus vorwiegend in Blautönen gehaltenen Elementen wie beispielweise Schaltkreise und ein Zahnrad in der Mitte. Ab der Mitte spiegelt sich das Bild nach rechts, löst sich jedoch in kleine Quadrate und Punkte auf.

Für die Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategie in Forschung, Lehre und Verwaltung hat die TU Wien ab 1.1.2019 einen Vizerektor für Digitalisierung und Infrastruktur. Mehr


Dienstag, 2018-12-04

Kleinste Teilchen ganz groß: Eröffnung des neuen Zentrums für Mikro- und Nanostrukturen (ZMNS)

BIG-GF Weiss, ZMNS-Vorstand Strasser, Rektorin Seidler, Wissenschaftsminister Faßmann | Foto: Matthias Heislerien | Foto: Matthias Heisler

Am 4. Dezember 2018 wurde das neue Forschungszentrum am Campus Gußhausstraße von Wissenschaftsminister Heinz Faßmann, TUW-Rektorin Sabine Seidler, BIG-Geschäftsführer Hans-Peter Weiss und ZMNS-Vorstand Gottfried Strasser eröffnet. Mehr


Seite 1 von 161

1 2 3 .... 161 Nächste >