Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Masterstudium

ACHTUNG – ACHTUNG - ACHTUNG – ACHTUNG - ACHTUNG

Bei Einreichung zur Diplomarbeit/Dissertation muss bereits der Tag und der Zeitpunkt (Zeitfenster) der Prüfung mit dem 1-Prüfer und 2-Prüfer ausgemacht sein.

Ohne genaue Termin- und Zeitangabe können wir die Anmeldung leider nicht mehr berücksichtigen.

Es wird nach dem 1st-Come und 1st-Serve-Prinzip eingeteilt!

ACHTUNG – ACHTUNG - ACHTUNG – ACHTUNG - ACHTUNG

 

ABSCHLUSS MASTERSTUDIUM:


Folgende Unterlagen sind gesammelt mindestens 3 Wochen vor dem Diplomprüfungstermin am Dekanat zur Einreichung mitzubringen:

  • ggf. Zulassungsbescheid
  • Prüfungsprotokoll ausgefüllt
  • Einzelprüfungszeugnisse aller im Protokoll angeführten Lehrveranstaltungen (Reihenfolge des Protokolls bitte beachten)
  • ggf. Anrechnungsbescheide
  • Ansuchenformular
  • Aktuelles Studienbuchblatt
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Aufgrund der Verordnung über statistische Erhebungen (BGBl. II Nr. 290) ersuchen wir Sie auf diesem Weg das elektronische Formular auf folgender Seite auszufüllen: https://www.statistik.at/ustat2/ Bitte drucken Sie nach Abschluss der Erhebung die online erhältliche UStat2-Bestätigung aus und geben sie dieses beim Einreichen Ihres Studienabschlusses am Dekanat ab. Falls Sie an dieser Erhebung nicht teilnehmen möchten, ersuchen wir Sie ersatzweise eine eine kurze schriftliche Begründung beim Einreichen Ihres Studienabschlusses am Dekanat abzugeben.

Ab sofort soll der Vorsitzende und
der Zweitprüfer vor der mündlichen Prüfung ein pdf-File der DA erhalten, um den Inhalt der Arbeit zu kennen.

Unterlagen Diplomprüfung:

Einreichunterlagen (allgemein)

Prüfungsprotokoll Master VT 2006

Prüfungsprotokoll Master Materialwissenschaften 2006

Prüfungsprotokoll Master Biomedical Engineering 2008

Prüfungsprotokoll Master MB 2011

Prüfungsprotokoll Master WI-MB 2011


Prüfungsprotokoll Master VT 2012

Prüfungsprotokoll Master Materialwissenschaften 2012

Prüfungsprotokoll Master Biomedical Engineering 2012

 

 Ablauf der Diplomprüfung:

Im ersten Teil der Diplomprüfung stellt der Prüfungskandidat seine Diplomarbeit in einem ca. 20-25-minütigen Vortrag vor. Danach erfolgt eine Verteidigung der Diplomarbeit. Abschließend werden Fragen der Prüfer zum Diplomarbeitsthema und angrenzenden Gebieten gestellt. 

Ab 01.09.2013 gelten die neuen Richtlinien über die elektronische Abgabepflicht von Hochschulschriften.