Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Masterstudium

ABSCHLUSS MASTERSTUDIUM:

 

Nach positiver Absolvierung aller notwendigen Lehrveranstaltungen, ist die Einreichung
für die DIPLOMPRÜFUNG online unter folgendem Link möglich:

https://tiss.tuwien.ac.at/stab/ 

Folgende Studienpläne sind verfügbar:

066 434  Materialwissenschaften 2008U-MWu.BW

066 453  Biomedical Engineering 2012U-MWu.BW

066 445  Maschinenbau 2017U

066 482 Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau 2017U

066 473 Verfahrenstechnik 2006U

 
Im TISS werden Ihre abgelegten Prüfungen automatisch den Prüfungsfächern zugeordnet und Sie können diese Zuordnungen noch ändern/ergänzen. Außergewöhnliche Zuordnungen und solche von Prüfungen anderer Universitäten werden bei der Vorsprache am Dekanat eingetragen.

 

Bitte ersuchen Sie Ihre Betreuung die Diplomarbeit über das TISS-System einzutragen und zu benoten.


Nach abgeschlossener Eingabe müssen folgende Unterlagen mindestens 3 Wochen vor dem Diplomprüfungstermin gesammelt am Dekanat (Getreidemarkt 9, BA, 3, Stock, 1060 Wien) abgegeben werden:

  • ggf. Zulassungsbescheid
  • ein Sammelzeugnis
  • ggf. Bescheide über die Anerkennung von Prüfungen
  • die allgemeinen Unterlagen (Ansuchen, Datenschutz,..)
  • ein aktuelles Studienblatt
  • Staatsbürgerschaftsnachweis oder Reisepass
  • Aufgrund der Verordnung über statistische Erhebungen (BGBl. II Nr. 290) ersuchen wir Sie  das elektronische Formular über folgenden Link auszufüllen: https://www.statistik.at/ustat2/ Bitte drucken Sie nach Abschluss der Erhebung die online erhältliche UStat2-Bestätigung aus und geben sie dieses beim Einreichen Ihres Studienabschlusses am Dekanat ab. Falls Sie an dieser Erhebung nicht teilnehmen möchten, ersuchen wir Sie ersatzweise eine eine kurze schriftliche Begründung beim Einreichen Ihres Studienabschlusses am Dekanat abzugeben.
  • falls Ihre Arbeit gesperrt werden soll, bitte im TISS unter "meine Arbeiten" die Dauer und eine Begründung der Sperre vermerken und dann die Benützungsbeschränkung ausdrucken, unterfertigen und ebenfalls am Dekanat abgeben!
  • die Diplomarbeit muss spätestens bis zur Diplomprüfung in gebundener Fassung am Dekanat aufliegen!

Ab sofort soll der Vorsitzende und der Zweitprüfer vor der mündlichen Prüfung ein pdf-File der DA erhalten.

 

ACHTUNG – ACHTUNG - ACHTUNG – ACHTUNG - ACHTUNG

Bei Einreichung zur Diplomarbeit muss bereits der Tag und der Zeitpunkt (Zeitfenster) der Prüfung mit dem 1-Prüfer und 2-Prüfer ausgemacht sein.

Ohne genaue Termin- und Zeitangabe können wir die Anmeldung leider nicht mehr berücksichtigen.

Es wird nach dem 1st-Come und 1st-Serve-Prinzip eingeteilt!

ACHTUNG – ACHTUNG - ACHTUNG – ACHTUNG - ACHTUNG

 

 

Ablauf der Diplomprüfung:

Im ersten Teil der Diplomprüfung stellt der Prüfungskandidat seine Diplomarbeit in einem ca. 20-25-minütigen Vortrag vor. Danach erfolgt eine Verteidigung der Diplomarbeit. Abschließend werden Fragen der Prüfer zum Diplomarbeitsthema und angrenzenden Gebieten gestellt. 

Ab 01.09.2013 gelten die neuen Richtlinien über die elektronische Abgabepflicht von Hochschulschriften.