Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Öffnungszeiten der TU Wien

Vorlesungszeit: Mo-Fr 06:00 Uhr bis 22:00 Uhr und Sa 07:00 bis 17.00 Uhr
Vorlesungsfreie Zeit: Mo-Fr 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr und Sa 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten sind die Aufzüge außer Betrieb. Sollten Sie Probleme bei der Benützung eines Aufzugs haben, setzen Sie sich bitte mit dem zuständigen Portier in Verbindung:

  • Karlsplatz: 58801/40001
  • Getreidemarkt: 58801/40002
  • Gußhausstrasse: 58801/40003
  • Wiedner Hauptstraße: 58801/40004
  • Favoritenstraße: 58801/41970
  • Operngasse: 58801/41850
  • Aspanggründe: 58801/41960

E-Mail: notfallnummern+e010c@tuwien.ac.at

Barrierefreie Zugänglichkeit der einzelnen Gebäude der TU Wien

1. Karlsplatz 13 Hauptgebäude

  • Gebäudeeingang: 
    Haupteingang rechts barrierefrei - Blindenleitsystem führt zum Portier (Aula rechts) und zum Lift Stiege 1 (links)
    Hof 1: Stufenloser Eingang zur Stiege 1 und zum Portier, Rampe zur Stiege 3
    Hof 2: Rampe zur Stiege 7
  • Aufzüge: Stiege 1, Stiege 3 (Hof 1) und Stiege 7 (Hof 2) stufenlos erreichbar, Kabinen rollstuhlgerecht
  • Behinderten-WC:Stiege 1 im 2.Stock rechts (Euroschlüssel oder Schlüssel beim Portier erhältlich - Stiege 1 im Erdgeschoß), Stiege 3 im Erdgeschoß (Euroschlüssel oder Schlüssel beim Portier erhältlich - Stiege 1 im Erdgeschoß)
  • Zugängliche Hörsäle und sonstige Einrichtungen (K und P bezeichnen die Aufzugstationen des Aufzuges im Hof 2 Stiege 7):
    Stiege 7 (EG links durch Glastüre): HS 7
    Stiege 7 (K1): HS 6, HS 8, EDV Labor SEM,
    Stiege 7 (K2): Studien- und Prüfungsabteilung, Diplomprüfungssaal Bauingenieurwesen
    Stiege 7 (K3): HS 13 HS 18,
    Stiege 7 (K4): HS 17, Seminarraum
    Stiege 7 (P4) SEM 1 - 7
    Stiege 3 (2. Stock) HS 11
    Stiege 3 (3. Stock) HS 14, HS 14a, HS 15, 2 Seminarräume (im entstehen)
    Stiege 1 (EG rechts) Prechtlsaal
    Stiege 1 (1. Stock) Festsaal Boecklsaal
    Stiege 1 (4. Stock) Kuppelsaal (im entstehen)
  • In folgenden Hörsälen gibt es Rollstuhlplätze:HS 6, HS 8 (Stelltisch), HS 13, HS 17, HS 18

2. Getreidemarkt

Behindertenparkplatz: hinter dem Schranken Lehargasse 4 (Sprechanlage zum Portier vorhanden), blaue Bodenmarkierung
 
2.1. Chemiehochhaus

  • Gebäudeeingang: stufenlos erreichbar
  • Aufzüge: stufenlos erreichbar, mittlere große Kabine rollstuhlgerecht mit Euroschlüssel rufbar
  • Behinderten-WC: Keller (Aufzugstation K)
  • Audimax: Stufenlos über Lift durch 1. Kellergeschoß (Aufzugstation K) ist Rollstuhlplatz erreichbar. Rednerpult bzw. Tafelbereich über mittleren großen Lift und 2. Kellergeschoss stufenlos erreichbar. Im 2. Kellergeschoß durch die Brandschutztüren gegenüber Aufzug gehen, bis man bei einer großen (versperrten) Chemikalienvitrine steht - dort auf der linken Gangseite die Türe zum Audimax öffnen. 

2.2. Neues Chemiehochhaus (Lückenbau)

  • Gebäudeeingang: stufenlos erreichbar
  • Aufzüge: stufenlos erreichbar, Kabinen rollstuhlgerecht
  • Behinderten-WC:1. Untergeschoß bei Stiege (Schlüssel bei Portier im Chemiehochhaus siehe 2.1.)

2.3. Institute für Maschinenwesen
Während der Bauarbeiten am Getreidemarkt ist der barrierefreie Zugang zu den Instituten Maschinenwesen nur über den Eingang Gumpendorferstraße 7 möglich.

  • Gebäudeeingang: Rampe
  • Aufzüge: stufenlos erreichbar, eine Kabine rollstuhlgerecht
  • Behinderten-WC: Erdgeschoß bei den Aufzügen

3. Gußhausstraße

3.1. Gußhausstraße 25 (altes Gebäude) 

  • Gebäudeeingang: über die Rampe im Hof (nach dem Schranken zwischen alten und neuen Gebäude links) zum Aufzug Stiege 6
  • Behinderten-WC: 1. Stock bei Stiege 8 - Damen-WC (ebenerdiger Zugang in den 1. Stock zur Stiege 10 - grüner Aufzug)
    2. Stock bei Stiege 6 (Rampe im Hof - nach dem Schranken zwischen alten und neuen Gebäude links)
    2. Stock bei Stiege 8 - Damen-WC (ebenerdiger Zugang in den 1. Stock zur Stiege 10 - grüner Aufzug)
  • Zugängliche Hörsäle:
    Stiege 6, 2. Stock: EI 1, EI 2, EI 3, EI 3A, EI 4, EI 5
    Stiege 6, 3. Stock nach links zur Stiege 7, 4. Stock rechts zur Stiege 9: EI 6
  • Folgende Hörsäle haben Rollstuhlplätze: EI 1, EI 2, EI 3, EI 3A, EI 4, EI 5, EI 6

3.2. Gußhausstraße 27-29 (neues Gebäude) 

  • Gebäudeeingang: Rampe (rechte Eingangstüre mit Glocke)
  • Aufzüge:stufenlos erreichbar, Kabinen rollstuhlgerecht, aber keine selbstöffnenden Türen
  • Behinderten-WC:EG über die Rampe nach unten links (Euroschlüssel oder Schlüssel beim Portier erhältlich)
  • Rampe:hinunter zum Hörsaal EI 7
  • Folgende Hörsäle haben Rollstuhlplätze: EI 7, EI 8 (Pötzl), EI 9 (Hlawka) und EI 10
  • Rollstuhlgerechte PC-Terminals (Kiosks): EG links

4. Argentinierstraße 8

  • Behindertenparkplatz: vor dem Gebäude
  • Gebäudeeingang: eine kleine Stufe vorhanden
  • Aufzug: über eine Rampe stufenlos erreichbar, Aufzugkabine rollstuhlgerecht

5. Resselgasse 4 Bibliothek

  • Behindertenparkplatz: 2 Behindertenparkplätze Resselgasse 3
  • Gebäudeeingang: stufenlos erreichbar, Türe neben Haupteingang mit Klingel, barrierefreie Garderobenkästchen mit Euroschlüssel
  • Aufzüge: stufenlos erreichbar
  • Behinderten-WC: in jedem Stock mit Euroschlüssel - Schlüssel im Erdgeschoß bei der Leihstelle oder im 1. Stock bei der Information erhältlich

6. Wiedner Hauptstraße 8 - 10 Freihaus

  • Behindertenparkplatz: 4 Behindertenparkplätze in der Tiefgarage, 2. Untergeschoß, von dort aus Rampe und Aufzug ins Freihaus, Parkplätze gebührenpflichtig
  • Gebäudeeingang: stufenlos erreichbar
  • Aufzüge: stufenlos erreichbar, Kabinen rollstuhlgerecht
  • Behinderten-WC: 1. und 2. Stock gelber Bereich
  • Rollstuhlgerechtes Telefon: Erdgeschoß bei Portierloge
  • Folgende Hörsäle haben Rollstuhlplätze: Alle Hörsäle im Freihaus haben Rollstuhlplätze

7. Treitlstraße 1

  • Gebäudeeingang: stufenlos
  • Aufzüge: Rampe zu den Aufzügen, Kabinen nur für kleinere Rollstühle, Türen nicht selbstöffnend
  • Folgende Hörsäle haben Rollstuhlplätze: Informatikhörsaal: Rollstuhlplatz auf der hinteren Galerie über Rampe erreichbar

8. Favoritenstraße 9-11

  • Behindertenparkplatz: 2 Parkplätze vor dem Gebäude Favoritenstraße 3-5
  • Gebäudeeingang: Alle Ebenen sind über Stiege 3 und den Hof (Euro-Schlüssel sperrt Eingangstüre) stufenlos erreichbar
  • Aufzüge: Rollstuhlgerechte Kabine bei Stiege 3
  • Behinderten-WC: in jedem Stockwerk vorhanden