Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Datenschutzorganisation

Der_die Datenschutzbeauftragte

Die Datenschutzbeauftragte der TU Wien ist Mag. Christina Thirsfeld.

Aufgaben:

  • Datenschutzrechtliche Unterrichtung und Beratung des Rektorats und der Mitarbeiter_innen der TU Wien
  • Überwachung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften und der universitätsinternen Strategien für den Schutz personenbezogener Daten
  • Sensibilisierung und Schulung der an den Verarbeitungsvorgängen beteiligten Mitarbeiter_innen
  • Begleitende Beratung und Überwachung der Datenschutzfolgenabschätzung
  • Zusammenarbeit mit der Datenschutzbehörde, u.a. Anlaufstelle für die Datenschutzbehörde bei Fragen zur Verarbeitung

Zur gesetzeskonformen Umsetzung der DSGVO wurde an der TU Wien eine Datenschutzorganisation eingerichtet, die folgende Rollen vorsieht:

Aufbau Datenschutz-Organisation
Aufbau Datenschutz-Organisation

 

Datenschutzkoordinator_innen auf Rektorats- und Fakultätsebene:

Zusätzlich gibt es an den Instituten und Abteilungen Datenschutzansprechpersonen (an den Instituten können diese freiwillig nominiert werden, in den Abteilungen ist diese Funktion verpflichtend einzurichten). Sie unterstützen den_die Datenschutzbeauftragte_n und den_die Datenschutzkoordinator_in bei der Umsetzung und Einhaltung der Datenschutzrichtlinien der TU Wien und sind dazu angehalten, auf Verstöße gegen den Datenschutz hinzuweisen.