Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Veranstaltungen 2018

EU-Vertragsmanagement, e-Unterschrift & H2020-Vertragsarten, 26.4.2018

Zielgruppe:        Institutsleiter_innen, Projektleiter_innen und Projektmanager_innen von Forschungsprojekten im EU-Rahmenprogramm "Horizon 2020"

ReferentInnen:  Dr. Verena Dolovai, Hofrat DI Siegfried Huemer und Mag. Sabine Rainalter

Termin/Dauer:   26.4.2018,  9:00-12:30 Uhr

Ort:                     Seminarraum Erzherzog Johann

Inhalt:

1) Vorlagepflicht von EU-Verträgen im EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation "Horizon 2020"

2) Freigaben im TISS im Hinblick auf die EU-Verträge und die elektronische Unterzeichnung durch den Project Legal Signatory (PLSIGN) im Research Participant Portal

3) Überblick zu den EU-Vertragsarten in der Vorbereitungsphase eines H2020-Projektes

4) Merkmale der wesentlichen Forschungsverträge (Grant Agreement, Consortium Agreement etc.) im EU-Rahmenrogramm "Horizon 2020"

5) Dos and Don´ts bei EU-Forschungsprojekten aus rechtlicher Sicht für Forschende

 

Marie Sklodowska-Curie Maßnahmen für Forschende: IF-2018 Antragstellung, 3.5.2018

Zielgruppe:        erfahrene TU Forschende, die einen Marie Sklodowska-Curie Fellow an der TU Wien als Gastorganisation betreuen möchten oder TU Forschende, die ein Marie Sklodowska-Curie Individual Fellowship antreten möchten

ReferentInnen:   Mag. Ann-Christin Kehrberg, EIFS-Referentin; Hofrat DI Siegfried Huemer, EIFS-Leiter; Dr. Ilona Kosiuk, Institut für Analysis und Scientific Computing (E101).

Termin/Dauer:    3. Mai 2018, 09:00 - 12:00 Uhr

Ort:                      TU Kontaktraum, Campus C, Gußhausstraße 27-29, 6. Stock

Inhalt:

a) Marie Sklodowska-Curie Individual Fellowships (MSCA-IF-2018): Antragsmöglichkeiten und formale Antragskriterien

b) Erfahrungsbericht einer erfolgreichen Antragstellerin (MSCA-IF)

 

H2020 ERC 2019: Writing a Successful ERC Grant, 27.06.2018

The Workshop will be in English.

The trainer of Yellow Research will provide practical information and discuss the requested information, the evaluation criteria, and the best strategy for drafting the proposal with the participants.

Target group:    Excellent researchers with ground breaking ideas for "frontier research". Since award of PhD more than 2 and less than 12 years of scientific experience.

Course content:

  • the ERC StG/CoG selection and evaluation criteria applied by the panels
  • how the ERC panel members use and interprete this terms
  • using the ERC guide with Instructions for Applicants
  • examining keywords used in the ERC documentation
  • explaining the feasibility of the scientific approach
  • discussing the quality of the CVs and track-record of ERC grantees

Methods:

The trainer will provide practical information and dicuss the requested information, the evaluation criteria and the best strategy for drafting the proposal with the participants. This seminar is highly interactive and includes discussions in English.

 

ERC Starting & Consolidator Grant: formale Antragstellung & Budgetkalkulation

Zielgruppe: TU ForscherInnen

Nähere Informationen folgen.

 

Marie Sklodowska-Curie Maßnahmen f. Gastorganisationen: ITN-2019 Antragstellung

Zielgruppe: TU ForscherInnen

Nähere Informationen folgen.

 

Periodic Reporting und Review Meeting bei Horizon 2020 Projekten

Zielgruppe:         Institutsleiter_innen, Projektleiter_innen und Projektmanager_innen von Forschungsprojekten im EU-Rahmenprogramm "Horizon 2020"

ReferentInnen:      Dr. Dagmar Silvius-Zuchi, enable2change,

Impulsvorträge:     Dr. Nadja Adamovic, Koordinatorin eines H2020-Projektes,
E360 
Dr. Gustav Resch, Koordinator eines H2020-Projektes, E370

Termin/Dauer:       20. 9. 2018

Ort:                         Seminarraum Kuppel

Ziel des Workshops war es, praktische Erfahrungen zum erfolgreichen  Managen von Horizon 2020-Projekten an Hand des Periodic Reportings und von Review Meetings auszutauschen und Lösungen für den Umgang mit herausfordernden Teamsituationen und der Zusammenarbeit mit dem Fördergeber (EC Project Officer) zu finden.

EU-Vertragsmanagement, e-Unterschrift & H2020-Vertragsarten

Zielgruppe:         Institutsleiter_innen, Projektleiter_innen und Projektmanager_innen von Forschungsprojekten im EU-Rahmenprogramm "Horizon 2020"

ReferentInnen:    Dr. Verena Dolovai, Hofrat DI Siegfried Huemer und Mag. Sabine Rainalter

Termin/Dauer:    28. November 2018,  9:00-12:30 Uhr

Ort:                       Vortragsraum der Bibliothek

Inhalt:

1) Vorlagepflicht von EU-Verträgen im EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation "Horizon 2020"

2) Freigaben im TISS im Hinblick auf die EU-Verträge und die elektronische Unterzeichnung durch den Project Legal Signatory (PLSIGN) im Research Participant Portal

3) Überblick zu den EU-Vertragsarten in der Vorbereitungsphase eines H2020-Projektes

4) Merkmale der wesentlichen Forschungsverträge (Grant Agreement, Consortium Agreement etc.) im EU-Rahmenrogramm "Horizon 2020"

5) Dos and Don´ts bei EU-Forschungsprojekten aus rechtlicher Sicht für Forschende