Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
Impressionen Diversity-TU-Day

"Ein Tag für Vielfalt im TU ALLTAG"

 

Datum: 23. Oktober 2017 (zwischen 11.00 und 16.00 Uhr)

Ort: Kuppelsaal + Seminarraum Kuppel (Barrierefreie Zugänge finden Sie unter den Linksetzungen)

Ein Tag für Vielfalt für TU Mitarbeite_innen und Studierende in all ihren Unterschieden und Gemeinsamkeiten. Sehr gerne laden wir auch ihre_n Partner_innen zur Veranstaltung ein!

Ziel der Veranstaltung:

  • Vorträge und Workshops zu den Schwerpunkten:

    •  Alter, Behinderungen und Interkulturalität

  • Informationen zur Diversität ("Was ist das eigentlich?")
  • Information zu den Angeboten der TU Wien ("Wo wende ich mich hin, wenn...?")
  • Forschungen an der TU Wien ("Was macht die TU Wien bereits?")
  • Sensibilisierung ("Was hat das mit mir/der TU zu tun?", "Weshalb spielt es eine Rolle?")
  • Selbsterfahrung - es geht unter die Haut!

 

1) Vorträge zur Diversität (Seminarraum Kuppel; Infoblätter)

  • 11.00 Uhr: Eröffnung VRin Steiger + VR Matyas

    • inkl. ÖGS Gebärdendolmetscher_in

  • 11.15 Uhr: "Das Besondere an der Kommunikation mit Menschen mit Behinderung - gibt es etwas besonderes?" (ÖZIV Bundesverband)

    • inkl. ÖGS Gebärdendolmetscher_in
    • inkl. englische Präsentationsfolien

  • 12.00 Uhr: "Lebensphasen in der beruflichen Entwicklung - Umgang mit Altersheterogenität" (IBG GmbH)
  • 12.45 Uhr: "Soziale Differenzierung in Planung und Architektur" (Department für Raumplanung, Fachbereich Soziologie)
  • 13.30 Uhr: "Bilder zum beGREIFEN" (VRVis GmbH)

    • inkl. englische Präsentationsfolien

  • 14.15 Uhr: "Flüchtlingsinitiativen der TU Wien: Bildungslabor OPENmarx | Studio.DISPLACED. Integratives Forschen und Lehren" (Fakultät für Architektur und Raumplanung)

    • inkl. ÖGS Gebärdendolmetscher_in

  • 15.00 Uhr: Vorträge interner Expert_innen (Zuständigkeiten; Informationen etc.)
    • Behindertenvertrauensperson/-beauftragte
    • Arbeitsmedizinischer Dienst
    • Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen
    • HTU Referate
    • Abteilung für Genderkompetenz
    • TU Diversity-Management

      • inkl. ÖGS Gebärdendolmetscher_in

 

2) Workshops zur Diversität (Kuppelsaal + Mensa, Infoblätter)

  • 11.00-16.00 Uhr: "iToilet" - die automatisierte Toilette zur Unterstützung des aktiven Lebens (Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung, TU Wien)

    • laufend 

  • 12.00-14.00 Uhr: "Speed-Dating mit dem Rollstuhl - Selbsterfahrung durch selber Fahren" (ÖZIV Bundesverband)

    • 4 Termine á 30 Min. (Anmeldung erforderlich)

  • 13.00-15.00 Uhr: "Alterssimulationsanzug" - Schlüpfen Sie rein! (IBG GmbH)

    • 10 Termine á 10 Min. (Anmeldung erforderlich)

  • 14.00-16.00 Uhr: "Karlsplatz - Sozialraumanalyse light" (Department für Raumplanung, Fachbereich Soziologie)

    • 1 Termin á max. 2 Stunden (Anmeldung erforderlich)

  • 14.00-16.00 Uhr: "Bilder zum beGREIFEN" - Ein Bild mit den Fingern erkennen (VRVis GmbH)

    • 8 Termine á max. 15 Min. (Anmeldung erforderlich)

  • 16.00-17.00 Uhr: "Interkultureller Koch-Workshop mit und in der Mensa" (Mensa - Österreichische MensenbetriebsGesellschaft m.b.H.; in der Mensa im TU Freihaus)

    • 1 Termin á 60 Min. (Anmeldung erforderlich)

 

Zugänge und invididuelle Unterstützungsmöglichkeiten:

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Barrierefreier Zugang zum a) Kuppelsaal und b) Seminarraum Kuppel
  • ÖGS Gebärdendolmetscher_in bei den angegebenen Vorträgen
  • Kinderbetreuung
  • Simultanübersetzer_in
  • Infoblätter inkl. Brailledruck (liegt sowohl im VR für Personal und Gender, Behindertenvertrauensperson, Behindertenbeauftragte, als auch im HTU Referat für Barrierefreiheit auf)

weitere Unterstützungsmöglichkeiten: um individuelle maßgeschneiderte Unterstützungen anbieten zu können, laden wir Sie ein, Ihre Anfrage bei der Anmeldung (bis 13. Oktober 2017) zu stellen.