Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
Bisher nur als Fotomontage möglich: Ungefähr so würde eine Flüssigkeit mit negativem Brechungsindex (rechts) im Vergleich zu normalem Wasser (links) aussehen.

Licht im Rückwärtsgang - PA 55/2011

Motiv: Bisher nur als Fotomontage möglich: Ungefähr so würde eine Flüssigkeit mit negativem Brechungsindex (rechts) im Vergleich zu normalem Wasser (links) aussehen.
Maße: 4000 x 3000 px
Auflösung: 240 dpi
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 2,7 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright TU Wien)

Ein Strahl, der von links auf eine horizontale Ebene fällt, wird im Metall mit negativer Brechungszahl nach links gebrochen (links). In einem gewöhnlichen Material wird der Strahl leicht zum Lot gebrochen und bewegt sich unten nach rechts weiter (rechte

Motiv: Ein Strahl, der von links auf eine horizontale Ebene fällt, wird im Metall mit negativer Brechungszahl nach links gebrochen (links). In einem gewöhnlichen Material wird der Strahl leicht zum Lot gebrochen und bewegt sich unten nach rechts weiter (rechtes Bild).
Maße: 4000 x 3000 px
Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 1,5 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright TU Wien)

Motiv: Sebastian Engelbrecht und Prof. Andrei Pimenov
Maße: 3209 x 2407 px
Auflösung: 240 dpi
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 2,6 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright TU Wien)