Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
Robert Ritter am Atomkraftmikroskop

Motiv: Robert Ritter am Atomkraftmikroskop
Maße: 4416 x 3312 px
Auflösung: 240 dpi
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 2,60 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)

Robert Ritter am Atomkraftmikroskop

Motiv: Robert Ritter am Atomkraftmikroskop
Maße: 4896 x 3264 px
Auflösung: 240 dpi
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 3,14 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)

Kalziumfluorid-Oberfläche, beschossen mit Xenon-Ionen. Nach dem Ätzen werden dreieckige Löcher sichtbar (oben).

Motiv: Kalziumfluorid-Oberfläche, beschossen mit Xenon-Ionen. Nach dem Ätzen werden dreieckige Löcher sichtbar (oben).
Maße: 393 x 295 px
Auflösung: 72 dpi
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 82 KB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)

Niedrig geladene Ionen (links oben) führen nur zu kleinen Defekten in der Oberfläche, höher geladene Ionen stören das Material so stark, dass Teile weggeätzt werden können (Mitte) und hochgeladene Ionen tragen so viel Energie, dass das Material loka

Motiv: Niedrig geladene Ionen (links oben) führen nur zu kleinen Defekten in der Oberfläche, höher geladene Ionen stören das Material so stark, dass Teile weggeätzt werden können (Mitte) und hochgeladene Ionen tragen so viel Energie, dass das Material lokal aufgeschmolzen wird und Hügel ausbildet (unten rechts).
Maße: 908 x 681 px
Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 175 KB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)

Prof. Aumayrs Geburtstagstorte: Die Y-förmige Figur links trennt den Energiebereich, der nicht zu sichtbaren Veränderungen führt (links) vom Bereich, in dem Löcher sichtbar werden (oben) und dem Bereich, in dem Nano-Hillocks entstehen (rechts).

Motiv: Prof. Aumayrs Geburtstagstorte: Die Y-förmige Figur links trennt den Energiebereich, der nicht zu sichtbaren Veränderungen führt (links) vom Bereich, in dem Löcher sichtbar werden (oben) und dem Bereich, in dem Nano-Hillocks entstehen (rechts).
Maße: 2048 x 1536 px
Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Dateigröße: 1,05 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)