Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Viktor Weiss und Prof. Günter Allmaier vor ihrem Gerät, das verschiedene Messmethoden vereint.
4439 x 3329 px
3,65 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)

Die Substanz, die untersucht werden soll, wird durch eine Kapillare (links) geleitet (Capillary zone electrophoresis, CE), dann versprüht und in gasförmigem Zustand einem elektrischen Feld ausgesetzt.
1243 x 947 px
318 KB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)