Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

„Künstliches Atom“ in Graphen-Schicht

Die elektrisch geladene Spitze eines Rastertunnelmikroskops (oben) und ein zusätzliches Magnetfeld führen zu stabilen, lokalisierten Elektronenzuständen im Graphen.
The charged tip of a scanning tunneling microscope and an additional magnetic field lead to localized stable electron states in graphene.
Maße: 1500 x 1001px
Dateigröße: 176KB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: Nils Freitag (RWTH Aachen) / TU Wien)

Florian Libisch erklärt die Graphen-Struktur
Florian Libisch, explaining the structure of graphene.
Maße: 4896 x 3264 px
Dateigröße: 1,2 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien)