Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Mikroprozessor aus einer Schicht von nur drei Atomen

Stefan Wachter, Dmitry K. Polyushkin und Thomas Müller (v.l.n.r.)
Stefan Wachter, Dmitry K. Polyushkin and Thomas Müller (f.l.t.r.)

Maße: 5182
x 3455 px
Dateigröße: 4,23 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien, Marco Furchi)

Stefan Wachter und Dmitry K. Polyushkin (v.l.n.r.)
Stefan Wachter and Dmitry K. Polyushkin (f.l.t.r.)

Maße: 5337
x 3558 px
Dateigröße: 10,4 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: TU Wien, Marco Furchi)

Übersicht über den gesamten Chip. Sichtbar sind neben den 15 eigentlichen Mikroprozessoren diverse Teststrukturen die eine frühzeitige Beurteilung der Funktionalität bzw. der Prozessqualität erlauben. Positionsmarkierungen dienen der örtlichen Ausrichtung der einzelnen Prozessschritte. Die großen Goldflächen an den Ecken sind durch Halterungen während der einzelnen Prozessschritte bedingt und erfüllen keine Funktion.
Overview of the entire chip. In addition to the 15 microprocessors, structures used for testing are also shown. These are used to determine functionality as well as general process quality. Position markers are used to accurately align the separate process steps. The large golden areas at the corners stem from holders and clamps used during processing and don't have a specific purpose

Maße: 9166
x 8511 px
Dateigröße: 10,1 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: Stefan Wachter)


Einzelne Mikroprozessoren und Teststrukturen
Microprocessors and structures used for testing

Maße: 1039
x 791 px
Dateigröße: 1,44 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: Hermann Detz)


Übersicht über den gesamten Chip AC = Akkumulator, ein interner Zwischenspeicher; PC = Program Counter, bestimmt die ausgeführte Programmzeile; IR = Instruction Register, ein Zwischenspeicher für Programmcode aus dem externen Speicher; CU = Control Unit, steuert das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten je nach auszuführendem Befehl; OR = Output Register, ein Zwischenspeicher für die Ausgangswerte; ALU = Arithmetic Logic Unit, führt die eigentlichen Berechnungen durch.
Overview of the entire chip. AC = Accumulator, internal buffer; PC = Program Counter, points at the next instruction to be executed; IR = Instruction Register,  used to buffer data- and instruction-bits received from the external memory; CU = Control Unit, orchestrates the other units according to the instruction to be executed; OR = Output Register, memory used to buffer output-data; ALU = Arithmetic Logic Unit, does the actual calculations.

Maße: 1089 x 846 px
Dateigröße: 1,48 MB
Download (Abdruck honorarfrei, Copyright: Stefan Wachter)