Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Innovative Projekte

Mit dem internen kompetitiven Förderprogramm "Innovative Projekte" unterstützt die TU Wien wissenschaftlich ambitionierte Projektideen aus allen Fakultäten. Dabei wird besonderer Wert auf interfakultäre Kooperationen gelegt. Je nach aktueller Ausschreibung werden die zukunftsweisenden Ideen von jungen Forscher_innen mit Infrastruktur oder Personal gefördert.

Der innovative Charakter des zu unterstützenden Projekts wird dabei im Zuge eines Peer Review-Prozesses evaluiert und anschließend im Rahmen einer Jurysitzung diskutiert.

Facts:

Zielgruppe: Wissenschaftler_innen bis maximal 10 Jahre nach der Promotion

Zielsetzung: Nachwuchsförderung

Dotierung: je nach Ausschreibungsart eine Doktorand_innenstelle für 3 Jahre oder Infrastrukturvorhaben ab EUR 30.000.-

Anforderungen:

  • Ein Projektvorschlag auf internationalem Niveau mit hoher wissenschaftlicher Qualität
  • Originalität und Innovationscharakter des Projektinhalts
  • Ausgezeichnete wissenschaftliche Publikationstätigkeit
  • Durchführung des geplanten Projekts an der TU Wien
  • Eignung des Forscher_innenteams und des Umfelds

Dauer: max. 3 Jahre

Vergabe: Juryentscheidung auf Grundlage einer internationalen Begutachtung