Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
Kurt Matyas, Vizerektor Studium und Lehre
Kurt Matyas, Vizerektor Studium und Lehre | Copyright: Romana Fürnkranz

Studieren an der TU Wien - Umfassende Kompetenz vermitteln

Ein Studium an der TU Wien bedeutet die Vermittlung eines breiten Grundlagenwissens verbunden mit der Möglichkeit, interessensspezifisch fachliche Spezialisierung zu erlangen. Ein solides Grundlagenwissen garantiert jene Flexibilität, die das lebenslange Lernen erfordert. Die Einbeziehung von Studierenden in laufende Forschungsprogramme wird an der TU Wien als wichtiges Kriterium zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses erachtet.

Universität ist auch immer die Gemeinschaft von Lehrenden und Studierenden, unterstützt durch verschiedenste zentrale Einrichtungen und Services, bis hin zu Absolvent_innen.

 

Studienbeginn an der TU Wien

Wer im Wintersemester 2019/2020 ein Studium an der TU Wien beginnen möchte, benötigt umfassende Informationen über die geplanten Zulassungsverfahren und Fristen: https://studienbeginn.tuwien.ac.at

Ab dem Wintersemester 2019/2020 wird es flächendeckend für alle Bachelorstudien an der TUW entweder Aufnahme- bzw. Auswahlverfahren (begrenzte Plätze) oder eine Studien-Vorbereitungs- und Reflexionsphase (VoR-Phase) zur Selbstorientierung (nicht beschränkend) geben. Details




Wie kann man das erste Studienjahr an der TU Wien verbessern? Dieser Frage widmet sich der Prozess START-TU. Seit 7. Oktober 2015 läuft auf Initiative von Kurt Matyas, Vizerektor für Studium und Lehre ein Ideenfindungs- und Optimierungsprozess zur Verbesserung der Studien- und Lehrbedingungen an der TU Wien im ersten Studienjahr.
Aktuelle Informationen und Details unter http://start-tu.tuwien.ac.at